8. HALLIANZ Spendenlauf - Gemeinsam auf der Laufstrecke Gutes tun

(c) Marcus-Andreas Mohr_EBG Spendenlauf
Aufruf zur Teilnahme | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Am 20. September 2019, 10-18 Uhr findet im Stadtpark zum 8. Mal der HALLIANZ Spendenlauf „Startschuss für Toleranz“ zugunsten der HALLIANZ Förderfonds für Demokratie und Toleranz statt. Über 650 Läuferinnen und Läufer haben sich bereits angemeldet.

„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Schulklassen teilnehmen. Dass junge Menschen Verantwortung übernehmen und aktiv werden für eine offene Gesellschaft, ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Schüler und Schülerinnen machen durch die Teilnahme am Spendenlauf ihr Umfeld auf die Themen Demokratie und Engagement aufmerksam und leisten so einen wichtigen Beitrag für die Stadt Halle.“ erklärt die Koordinatorin des HALLIANZ Spendenlaufs, Karen Leonhardt.

So gebe es Anmeldungen von Schulen, die schon „seit der ersten Stunde“ dabei sind, wie beispielsweise die „Schule am Lebensbaum“ oder die „Comeniusschule“. Weiterhin freue man sich über Anmeldungen von Schulteams, die dieses Jahr zum ersten Mal dabei sind. Dazu gehört auch das Fach- und Berufsfachschulzentrum "Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft" aus Halle. Etwa 25 angehende Erzieher und Erzieherinnen beteiligen sich am 20. September an der sportlichen Benefizveranstaltung: „Es liegt in meiner Verantwortung als Mama und als zukünftige Erzieherin, mich zu beteiligen. Als große Gruppe können wir viel bewirken." sagt Berufsschülerin Aileen Fischer. Die 35-Jährige schätzt an ihrer Schule, dass Rassismus und Diskriminierung nicht geduldet werden. Mit der Teilnahme setzen die Schüler und Schülerinnen ein wichtiges Zeichen für Vielfalt.

Darüber hinaus beteiligen sich viele weitere Organisationen und Personen am Spendenlauf, wie das Schirm-Projekt, der Friedenskreis Halle, die Franckeschen Stiftungen und verschiedene Stadträte. Als Rundenspender konnte man bereits regionale Unternehmen gewinnen, wie beispielsweise die Fuchs & Partner GmbH, die Firma Farbenfreude.net oder die GP Günter Papenburg AG. „Der Spendenlauf eignet sich wunderbar als Team-Event und Möglichkeit, engagierten Nachwuchs kennenzulernen. Wir freuen uns, wenn sich Teams aus Unternehmen anmelden und Gesicht für Toleranz zeigen.“ fügt Karen Leonhardt hinzu.
Anmeldungen für den HALLIANZ Spendenlauf sind noch bis zum 18.09.2019 über die Webseite www.hallianz-fuer-vielfalt.de oder per Mail an hallianz@freiwilligen-agentur.de möglich. Kurzentschlossene können sich am Tag des Spendenlaufs (20.09.) direkt am Meldestand spontan anmelden. Der Meldestand befindet sich im Stadtpark, Ecke Anhalter Straße/Magdeburger Straße.

Weitere Infos und Anmeldung unter https://www.hallianz-fuer-vielfalt.de/hallianz-spendenlauf

Beitrag Teilen

Zurück