Jugendherberge Halle wird vorübergehend als Unterkunft genutzt

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Unterbringung von Flüchtlingen | Aktuelles

Die Jugendherberge in der Hallenser August-Bebel-Straße wird ab dem kommenden Montag, dem 2. November, für einen Zeitraum von knapp sechs Monaten vom Land Sachsen-Anhalt als Erstunterbringungsstätte für Asylsuchende genutzt. 

Jugendherberge Halle wird vorübergehend als Unterkunft genutzt

Die Nutzung erfolgt bis zum 17. April 2016, danach soll der Herbergsbetrieb wieder aufgenommen werden. Die Unterkunft bietet Platz für 70 Personen.

Beitrag Teilen

Zurück