Kfz-Führung ändert sich in der Merseburger Straße ab 3. September

Stadtbahn | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund eines neuen Bauzustandes im STADTBAHN-PROJEKT Merseburger Straße ändert sich ab Dienstag, 3. September, die Kfz-Führung ab Riebeckplatz stadtauswärts. Nach der Freigabe des Straßenbahnverkehrs und der neuen stadteinwärtigen Richtungsfahrbahn konzentrieren sich nun die Arbeiten auf die Westseite der Merseburger Straße und die Einmündungen Willy-Brandt-Straße und Pfännerhöhe. Dies erfordert eine Änderung der Verkehrsführung.

 

Ab 3. September wird einer der künftigen Linksabbiegestreifen von der Merseburger Straße aus Richtung Hochstraße über den Riebeckplatz und vom Riebeckplatz in Richtung der Rudolf-Ernst-Weise-Straße für den Verkehr freigegeben. Damit einher geht die Sperrung der Willy-Brandt-Straße zwischen der Merseburger Straße und dem Anschluss des Parkplatzes am Penny-Markt am ComCenter.

Für den Verkehr aus Richtung Neustadt, Franckeplatz und Hansering besteht in Fortführung der Umleitung für den abgeschlossenen Umbau des Rechtsabbiegers am Riebeckplatz eine Fahrtmöglichkeit von der Franckestraße über die Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße zur Willy-Brandt-Straße und weiterführend über die Turmstraße und Karl-Meseberg-Straße zur Merseburger Straße.

Der auf die Rudolf-Ernst-Weise-Straße und die anschließende Raffineriestraße geführte Verkehr kann über die Thüringer Straße oder unter Nutzung der Europachaussee die Merseburger Straße erreichen.

Die Verkehrsteilnehmer werden um erhöhte Aufmerksamkeit und Beachtung geänderter Beschilderungen und Markierungen gebeten.

 

Eine Umleitungskarte zum Download finden Sie hier >>

Beitrag Teilen

Zurück