Neue Rettungswagen übergeben – Feuerwehrübung auf dem Markt

Gut vorbereitet auf Katatrophen | Aktuelles
von Manfred Boide

Mehr als 80 Rettungskräfte von Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Polizei und der Feuerwehr Halle trainierten am Sonnabend ab 09:30 Uhr im Bereich des Marktes, Hallmarktes und der Marktkirche.

Aus der Marktkirche wurden verletzte Menschen geborgen und anschließend medizinisch versorgt. Gleichzeit erfolgte die Brandbekämpfung des Kirchendaches durch die Feuerwehr Halle, dabei wurden die Drehleitern maximal ausgefahren. Die Wasserzufuhr über auf der Drehleiter angebrachte Druckschläuche. Für die zahlreichen Zuschauer war es nicht nur interessant, es ist auch beruhigend zu wissen, dass die Stadt Halle auf mögliche Katastrophen gut vorbereitet ist.
Vor der Übung übergab der Oberbürgermeister der Stadt Halle, Dr. Bernd Wiegand 4 neue Rettungsfahrzeuge an die Hilfsorganisationen.

Beitrag Teilen

Zurück