Rathaus hat nicht alle Ziffern an der Uhr

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Kuriosität in Neustadt | Aktuelles

Vier Ziffern fehlen am „Rathaus“ in Halle-Neustadt. Passanten dürfen rätseln, wo die Ziffern 3, 6, 7 und 8 abgeblieben sind. Sind sie einfach abgefallen? Haben Elstern sie geklaut? Sind die fehlenden Ziffern ein Hinweis auf den Dieb oder die Diebin, indem sie den Geburtstag (3.6.78) verraten? Oder wurden sie heruntergeholt von dem  unbekannten Schützen, der in Neustadt seit Wochen die Polizei in Atem hält mit immer neuen mysteriöse Einschusslöchern in Autos?

Rathaus hat nicht alle Ziffern an der Uhr

Dass die Uhr an einem Gebäude beschädigt ist, das zur 50-jährigen Geschichte Halle-Neustadts gehört, ist – so oder so – unerfreulich. Andererseits passt das Bild zur glücklosen Chronik des Hauses. Denn obwohl der Grundstein für die Neustadt schon im Sommer 1964 gelegt wurde, damals noch namentlich für Halle-West, und die Stadt bereits 1967 selbstständig wurde, fehlte das wichtigste Objekt einer Stadt, das Rathaus, bis zum Ende der DDR und dem Anschluss der Neustadt an Halle (Saale) im Jahr 1990. Zur politischen Wende 1989/90 war der liebevoll gestaltete Winkelbau mit Vorplatz in Bau, doch als die D-Mark kam, im Juli 1990, standen dort alle Kräne still. Der Rat der Stadt Halle-Neustadt mit seiner Oberbürgermeisterin Liane Lang saß daher mehr als 20 Jahre lang im Block 452, einem schnöden Fünfgeschosser südlich der Magistrale. Nach der Fertigstellung des eigentlichen als Rathaus geplanten Neubaues zogen dort Geographen und Polizisten ein. Besucher der Neustädter Passage fanden in der Nummer 15 auch Mitte Dezember 2015 noch das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt und in der 15a das Revierkommissariat Halle-Neustadt der Polizei.

 

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt

https://www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de

Willkommen im LVermGeo

www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de

Sachsen-Anhalt in aktueller Übersicht. Die Normalausgabe der Topographischen Übersichtskarte Sachsen-Anhalt 1:250 000 wurde aktualisiert. Die Karte ist gefaltet ...

Beitrag Teilen

Zurück