Reparaturen am Stadthaus beginnen

Stadthaus-Sanierung | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Mit dem Aufbau eines Fassadengerüstes an der Ecke zur Großen Märkerstraße beginnen am morgigen Mittwoch, 20. Oktober 2021, die Arbeiten zur Reparatur der Stuckdecke, des Dachtragwerkes und der marktseitigen Fassade des historischen Stadthauses, Marktplatz 2. Die Reparaturen an Dach und Stuckdecke werden voraussichtlich im April 2022 mit der Freigabe des derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrten Festsaales beendet sein. 

Die Arbeiten an der Fassade sollen im Juni nächsten Jahres abgeschlossen sein. Nach den Reparaturen kann das Stadthaus wieder uneingeschränkt genutzt werden. Die Kosten für die Reparaturen belaufen sich auf rund 650.000 Euro und werden aus Eigenmitteln der Stadt finanziert.

Im März dieses Jahres hatten zunächst die Planungen zur Reparatur der Fassade des Stadthauses zum Marktplatz begonnen. Bei den dafür notwendigen Untersuchungen wurde auch das Dachtragwerk überprüft und festgestellt, dass auch im Dachstuhl und an der Aufhängung der Stuckdecke des Festsaals Reparaturen zwingend notwendig sind. Zudem zeigte sich, dass auch die geneigte Turmkonstruktion auf dem Dach des Hauses Schäden aufweist. Angesichts einer beeinträchtigen Standfestigkeit wird im Zuge der jetzt beginnenden Reparaturen deshalb auch der mit Kupfer verkleidete Turmhelm abgenommen und im Innenhof des Stadthauses abgesetzt. Dies wird voraussichtlich in der zweiten Novemberwoche erfolgen.

Die jetzt beginnenden Reparaturen an Stuckdecke, Dachtragwerk und der marktseitigen Fassade in Höhe von 650.000 Euro bilden den Auftakt einer notwendigen Gesamtsanierung des denkmalgeschützten Stadthauses. Im Finanzausschuss am heutigen Dienstag, 19. Oktober 2021, sowie in die Stadtratssitzung am 27. Oktober 2021 bringt die Stadtverwaltung ein Gesamtkonzept für die Sanierung ein. Das Konzept dieser ersten grundlegende Sanierung des repräsentativen Gebäudes seit dessen Eröffnung im Jahr 1894 umfasst Inhalt und Zeitplan sowie geplante Kosten für Planung und Baumaßnahme. Die Kosten werden mit rund 28 Millionen Euro geplant.

Stadt Halle (Saale)

Beitrag Teilen

Zurück