Saaleteufelchen für den guten Zweck - Mona ZaBé übergab 200-Euro-Spendenscheck an die Kinderbibliothek Halle

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Saali und Saalu | Aktuelles

Die hallesche Kinderbuchautorin Mona ZaBé übergab am 30. September 2014 einen Spendenscheck in Höhe von 200 Euro an die Kinderbibliothek der Stadtbibliothek Halle. Das Geld stammt von dem Verkauf ihres Kinderbuches „Saali und Saalu, die Saaleteufelchen: Geschichten über Halle, die Saale und das Licht“.

Saaleteufelchen für den guten Zweck - Mona ZaBé übergab 200-Euro-Spendenscheck an die Kinderbibliothek Halle

Das Buch gab die Autorin im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Hilfswerk des Lions Clubs August Hermann Francke e.V. heraus. Beide beschlossen damals, je einen Euro pro verkauftem Buch an die Kinderbibliothek zu spenden.

„Vielen, vielen Dank an Mona ZaBé und das Hilfswerk des Lions Clubs August Hermann Francke e.V.. Mit dem Geld kaufen wir nun neue Bücher für unsere Bibliothek“, sagte Katrin Lesche von der Stadtbibliothek Halle.

Im Anschluss an die Spendenübergabe las Mona ZaBé dem anwesenden Publikum noch allerlei Geschichten rund um die kleinen Saaleteufelchen vor. Gespannt lauschten dabei auch 20 Kinder der Kita Rainstraße, wie Saali und Saalu das Salz entdeckten und den Mond vom Saalegrund befreiten. Gemeinsam mit Saali und Saalu höchstpersönlich sangen die Kinder danach noch das neue Teufelchen-Lied „Glitzer, Blinker, Zauberwald“.

 

Bildunterschriften:

Saali_Saalu 01: Gemeinsam mit den beiden Saaleteufelchen las Mona ZaBé im Anschluss an die Spendenübergabe aus ihrem Kinderbuch vor.

Saali_Saalu 02: Von den gespendeten 200 Euro will sich die Kinderbibliothek neue Bücher kaufen.

Beitrag Teilen

Zurück