Testbetrieb - Monitore in der Straßenbahn

HAVAG | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, erweitert ihren Fahrgastservice. Testweise wurde jetzt in einer Straßenbahn des Typs MGTK ein Fahrgastbildschirm eingebaut, welcher die Linie, das Ziel und die nächsten drei Haltestellen anzeigt Solche Monitore gibt es schon in den HAVAG-Bussen der neuesten Generation (Citaro II). Nun wurde auch eine Straßenbahn damit ausgerüstet. Der Testbetrieb läuft zunächst in einer Straßenbahn. 

 

Die Monitore zeigen die nächsten Haltestellen sowie die aktuelle Uhrzeit an und sind aufgrund der Größe im gesamten Fahrzeug gut lesbar – ein Mehrwert für die Fahrgäste. Geplant ist, die Informationen mit weiteren Inhalten auszubauen, so beispielsweise mit Informationen zu Umsteigemöglichkeiten an der nächsten Haltestelle sowie an Knotenpunkten In einer späteren Ausbaustufe ist angedacht auch aktuelle Störungsmeldungen abzubilden.  Nach einem erfolgreichen Testbetrieb beginnt der Serieneinbau, welcher planmäßig Ende 2020 abgeschlossen werden soll.

Die Hallesche Verkehrs-AG verbessert kontinuierlich ihre Serviceleistungen und arbeitet an kundenfreundlichen und nachhaltigen Lösungen. Die Monitore in Straßenbahnen sind ein weiterer Schritt in diese Richtung. 

Beitrag Teilen

Zurück