US-Generalkonsul Timothy Eydelnant zum Anschlag in Halle/Saale

#prayforhalle | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Am 10. Oktober hat Timothy Eydelnant, Generalkonsul der USA für Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, die jüdische Gemeinde in Halle/Saale besucht und seine Anteilnahme ausgesprochen. Zum Anschlag am 9. Oktober 2019 erklärte er: „Ich verurteile den Anschlag auf die Synagoge in Halle an Jom Kippur, dem höchsten jüdischen Feiertag, aufs Schärfste. Der Anschlag war ein Angriff gegen uns alle. Gemeinsam müssen wir uns gegen Antisemitismus und Rechtsextremismus stellen. Sie dürfen keinen Platz in unserer Gesellschaft haben. Wir trauern um die Opfer dieses sinnlosen Gewaltakts und sprechen allen Angehörigen unser tiefstes Beileid aus.“

Beitrag Teilen

Zurück