Verkehrseinschränkungen durch Abbruch der Reidebachbrücke

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Bruckdorf | Aktuelles

(halle.de/ps) Die Bauarbeiten zum Abbruch und zum Ersatzneubau der Reidebachbrücke in Bruckdorf (Bundesstraße 6) beginnen mit der Errichtung einer Behelfsumfahrung am Montag, dem 16. Juni 2014. Gleichzeitig wird eine Ampelanlage aufgestellt, die bis zur Fertigstellung der Behelfsumfahrung den beidseitigen Verkehr auf der Bundesstraße 6 einspurig im Wechsel regelt.

Verkehrseinschränkungen durch Abbruch der Reidebachbrücke

Ist die Behelfsumfahrung nutzbar, wird der beidseitige Verkehr bis zum Ende der Bauarbeiten mittels Ampelanlage geregelt und einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Ab Montag, dem 7. Juli 2014, ist der Abbruch der Zweifeldgewölbebrücke über die Reide vorgesehen. Der Ersatzneubau als Einfeldbrücke in Stahlbetonbauweise soll voraussichtlich bis zum Freitag, dem 28. November 2014, erfolgen.

Betroffene Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für mögliche Verkehrseinschränkungen infolge der Bautätigkeiten gebeten.

Beitrag Teilen

Zurück