Verkehrsführung in der Merseburger Straße wird geändert

Stadtbahn | Aktuelles
von hallelife.de | Redaktion

Aufgrund des Baufortschrittes im STADTBAHN-Projekt Merseburger Straße Nord wird ab Montag, 13. Mai, ein neuer Verkehrszustand eingerichtet.  Die Merseburger Straße wird zwischen Pfännerhöhe und Karl-Meseberg-Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Umleitung in Richtung Süden erfolgt über die Turmstraße und die Karl-Meseberg-Straße.

Dazu wird ab Montag, dem 13. Mai, 8 Uhr, die Richtung der Einbahnstraße der Turmstraße zwischen Pfännerhöhe und Joseph-Haydn-Straße umgekehrt. Die Turmstraße ist dann nur aus Richtung Willy-Brandt-Straße/Pfännerhöhe kommend zu erreichen und in Richtung Lutherplatz/Karl-Meseberg-Straße zu verlassen. Ebenso wird die Einbahnstraßenrichtung der Karl-Meseberg-Straße zwischen Merseburger Straße und Heinrich-Schütz-Straße umgekehrt. Zwischen Heinrich-Schütz-Straße und Turmstraße wird die Karl-Meseberg-Straße in beiden Richtungen freigegeben.

Die Ein- und Ausfahrt des E-Centers in der Turmstraße bleibt weiterhin aus allen und in alle Richtungen nutzbar. Die Ein- und Ausfahrt an der Merseburger Straße ist gesperrt. Die Anbindung des E-Centers in der Karl-Meseberg-Straße ist nur von der Turmstraße und der Heinrich-Schütz-Straße aus zu erreichen und in Richtung Merseburger Straße zu verlassen.

 

Beitrag Teilen

Zurück