Genießerauszeit zum Durchatmen: Nachbarn sagen Pflegekräften auch in diesem Jahr danke

Genießerauszeit zum Durchatmen: Nachbarn sagen Pflegekräften auch in diesem Jahr danke
von 20. Dezember 2022 0 Kommentare

Weihnachtliche Genüsse für eine Kaffeetafel mit Herz erhielten die Pflegekräfte des BG Klinikums Bergmannstrost gestern aus den Händen von René Klauer. Damit sagt GLOBUS Halle-Dieselstraße einmal mehr danke für die harte Arbeit des Pflegepersonals.

 

„Es ist immer wieder bewundernswert, wie engagiert Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten die enormen Belastungen im nunmehr bereits dritten Coronajahr, das gegenwärtig auch noch mit einer schweren Grippewelle einhergeht, meistern und für uns alle im Notfall da sind“, sagte René Klauer. Der GLOBUS Geschäftsleiter fügte hinzu: „Gegenseitige Wertschätzung zu zeigen, ist uns besonders wichtig.“

Nachdem der kleine Nachbarschaftsgruß in den vergangenen beiden Jahren so gut ankam, wollte GLOBUS mit 100 Stollen und der gleichen Anzahl an Kaffee-Päckchen alle Beteiligten auch in diesem Jahr mit einer kleinen Genießerauszeit aus der GLOBUS-Meisterbäckerei zum Durchatmen einladen.

Pflegedirektor Henry Rafler nahm die weihnachtlichen Gaben gern für seine Pflegekräfte entgegen. „Sie haben sich in den vergangenen beiden Jahren sehr darüber gefreut – auch darüber, dass hier gesehen wird, welch tolle Arbeit sie leisten. Wir bedanken uns sehr herzlich für die fortdauernde Wertschätzung über diese nun schon recht lange Zeit.“

 

 

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.