Neue „Beauty Lounge“! – Ana Correia eröffnet ihren zweiten Friseursalon

Neue „Beauty Lounge“! – Ana Correia eröffnet ihren zweiten Friseursalon
von 7. Mai 2022 0 Kommentare

Es ist eigentlich nur ihrer Zielstrebigkeit und ihrem Fleiß zuzuschreiben, die ihre berufliche Laufbahn in Deutschland zum Erfolg werden ließen.

Im Jahr 2014 kam Ana, ihr vollständiger Name ist Ana Sofia Ribeiro Correia, aus Portugal nach Halle. Im Rahmen des Europäischen Programms „The Job of my Life“ hatte sie die Chance wahrgenommen, um eine qualifizierte Berufsausbildung zu absolvieren. Sie lernte schnell die deutsche Sprache, was ihr natürlich sehr gut half, die Ausbildung mit Erfolg beim Meisterfriseur Jens Kögel zu absolvieren und sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Sie blieb in Halle und mitten in der Pandemie eröffnete sie ihren ersten Salon in der Geiststraße unter dem Namen „Beauty Lounge“. Das war im geschäftlichen Bereich nicht einfach, viele Geschäfte wurden geschlossen, es war schwer sich auf die veränderte Situation einzustellen. Diese Zeit hat sie dennoch gut genutzt und den nächsten Schritt in ihrer Karriere vorbereitet. Am 25. Juni 2021 hat sie vor dem zuständigen Prüfungsausschuss die Meisterprüfung im Friseurhandwerk bestanden. Sie ist damit nun berechtigt, den Meistertitel zu führen und darf auch Lehrlinge ausbilden.

Heute nun hat sie einen weiteren Schritt vorgenommen, mit der Eröffnung ihrer zweiten Filiale am Steintor 18. Sie beschäftigt nunmehr 5 Mitarbeiterinnen in ihren Salons.

An Kundinnen und Kunden hat es eigentlich nie gemangelt. Das haben diese auch heute gezeigt und sie zur Eröffnung begrüßt und beglückwünscht.

Viel Erfolg und viel Glück!

Weitere Informationen:

www.beauty-halle.de

www.facebook.com/ana.correia.halle

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.