Nicht besetzte Stellwerke der DB Netz AG führen auch vor und an Weihnachten zu Zugausfällen

Nicht besetzte Stellwerke der DB Netz AG führen auch vor und an Weihnachten zu Zugausfällen
von 19. Dezember 2022 0 Kommentare

Der anhaltende Personalmangel bei der DB Netz AG, die als Netzbetreiber für die Schieneninfrastruktur zuständig ist, führt nun auch in den Tagen unmittelbar vor Weihnachten sowie an den Weihnachtstagen selbst zu Zugausfällen auf der Strecke zwischen Halle (Saale) und Sangerhausen bzw. Nordhausen. Darüber wurde Abellio von der DB Netz AG kurzfristig informiert.

 

Bereits ab dem heutigen Montagabend, 19.12., 21 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 25.12., 6 Uhr, kann aufgrund nicht besetzter Stellwerke der Streckenabschnitt zwischen Röblingen am See und Sangerhausen abends und nachts nicht befahren werden. Durch diese Streckensperrungen ist Abellio gezwungen, den Zugverkehr jeweils zwischen 21 Uhr und 6 Uhr einzustellen, am Weihnachtswochenende (ab dem 23.12.) sogar bereits ab 20 Uhr.

Ab Mittwochabend wird sich die Situation noch einmal verschlechtern, dann wird nach jetzigem Kenntnisstand jeweils ab 18 Uhr bis 6 Uhr auch der Zugverkehr zwischen Sangerhausen und Nordhausen betroffen sein, da weitere Stellwerke nicht besetzt werden können.

Betroffen sind die S-Bahn-Linie S 7 Halle (Saale) – Lutherstadt Eisleben und die Regionalexpresslinien RE 8 Halle (Saale) – Leinefelde und RE 9 Halle (Saale) – Kassel.

Aufgrund der Kurzfristigkeit der Ankündigungen seitens der DB Netz AG und der sich kontinuierlich verändernden Lage kann Abellio zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht sagen, in welchem Umfang ein Schienenersatzverkehr angeboten werden kann.

Fahrgäste werden gebeten, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt zu informieren und den gesperrten Streckenabschnitt gegebenenfalls weiträumig zu umfahren.

Informationen zu allen Fahrzeiten finden Reisende in den Verkehrsmeldungen auf https://www.abellio.de/verkehr-aktuell. Infos zu den Fahrplanänderungen gibt es zudem über die kostenfreie Abellio-Hotline 0800 223 55 46. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der INSA-Fahrplanauskunft oder der Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten zu informieren.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.