Unternehmensnachfolge frühzeitig angehen!

IHK | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Rund 700 sachsen-anhaltische Unternehmerinnen und Unternehmer stehen alljährlich neu vor der Herausforderung, die Nachfolge für ihre Firma zu regeln. Der Aufwand ist hoch: Die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK) schätzt, dass ein solcher Prozess bis zu sieben Jahre dauern kann.

Im Netzwerk Unternehmensnachfolge Sachsen-Anhalt unterstützen die vier gewerblichen Kammern die suchenden Chefinnen und Chefs ebenso wie mögliche Übernahmeinteressierte. In der „Nachfolgewoche“ vom 1. bis 5. März 2021 finden dazu branchenübergreifend zahlreiche Onlineveranstaltungen statt. 

Zum Auftakt am 1. März 2021 soll das aktuelle Nachfolgegeschehen beleuchtet und neue Aktivitäten in den Blick genommen werden. In einem Online-Seminar geht es darüber hinaus darum, wie sich der Unternehmenswert realistisch ermitteln und stetig steigern lässt – von der Gründung bis zur Nachfolge. In der Nachfolgewoche selbst finden Online-Seminare mit Praxistipps und virtuelle Expertensprechtage zu rechtlichen oder betriebswirtschaftlichen Fragen sowie zu Finanzierungthemen statt. Die gewerblichen Kammern bieten die Veranstaltungen gemeinsam mit der Beratervereinigung Unternehmensnachfolge Sachsen-Anhalt (BUSA) e. V. sowie der Investitionsbank und der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt an.  

Termine sowie weiterführende Informationen sind auf den Internetseiten des Netzwerkes Unternehmensnachfolge Sachsen-Anhalts N:UN unter www.unternehmensnachfolge-lsa.de zu finden. 

Nachfolgewoche 2021: 

 
Alle Termine auf einen Blick 

Montag, 1. März 2021, 9.30 bis 11.00 Uhr 

Onlineveranstaltung 

„Wertsteigerung: Von der Unternehmensgründung bis zur -nachfolge“ 

Dienstag, 2. März 2021, 14.00 bis 16.00 Uhr 

Online-Seminar 

„Praxistipps zur Unternehmensnachfolge -Planung, Risiken und Bewertung“ 

Referent: Jörg Schulze, ETL Unternehmensberatung AG NL Dessau 

Online-Expertensprechtag zu rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen in der Nachfolge 

9.00 bis 12.00 Uhr  Rechtsanwalt Hallmann Magdeburg 

13.00 bis 16.00 Uhr  Unternehmensberater Glöckner Magdeburg 

Mittwoch, 3. März 2021, 16.00 bis 17.30 Uhr 

Online-Seminar 

„Unternehmensnachfolge – Planung ist alles!“ 

Referenten: Martin Grammbauer und Helmut Schröder Steuerberatungs-gesellschaft, Berlin | Stendal 

Online-Expertensprechtag zu betriebswirtschaftlichen Fragen der Unternehmensnachfolge 

13.00 bis 18.00 Uhr Unternehmensberaterin Maria Schneider Leipzig 

Donnerstag, 4. März 2021, 9.00 bis 16.00 Uhr 

Online-Expertensprechtag zur Finanzierung der Nachfolge 

Referenten: Sebastian Knabe, Investitionsbank Sachsen -Anhalt 

                    Gaby Danielzyk, Bürgschaftsbank | Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen-Anhalt 

 

Interessierte können sich für die einzelnen Veranstaltungen online unter www.unternehmensnachfolge-lsa.de anmelden. Anschließend erhalten sie eine Bestätigung mit dem Zugangslink. 

Beitrag Teilen

Zurück