Online-Veranstaltung für Handwerksbetriebe zum aktuellen Arbeitsrecht

Handwerkskammer Halle | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Durch die Corona-Pandemie gibt es viele Fragen und Unsicherheiten von Betriebsinhabern in Sachen Arbeitsrecht. Auch finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten von Arbeitnehmern ist dabei ein drängendes Problem.

Gemeinsam mit der ETL Schmidt & Partner Steuerberatungsgesellschaft GmbH bietet die Handwerkskammer Halle am 27. April 2021 zwischen 10:00-12:00 Uhr zum Thema „Aktuelles aus dem Arbeitsrecht und finanzielle Unterstützung von Mitarbeitern in der Corona-Pandemie“ eine Online-Veranstaltung an. 

Nach der Begrüßung durch Sebastian Scholz, Abteilungsleiter Betriebsberatung/Justiziariat der Handwerkskammer Halle, wird auf aktuelle Themen wie Test- und Maskenpflicht sowie auf Impfungen eingegangen. Ein Schwerpunkt ist das Kurzarbeitergeld: Welche Aufstockungsmöglichkeiten gibt es und was ist bei einer Kündigung zu beachten, die während eines Bezugs des Kurzarbeitergeldes ausgesprochen wird? Auch die finanzielle Unterstützung bei Kinderbetreuung von zu Hause und was dabei beachtet werden muss, sind Themen der Vorträge. Referentinnen sind Simone Dieckow von der ETL Schmidt & Partner Steuerberatungsgesellschaft GmbH in Dessau-Roßlau und Rechtsanwältin Annette Hochheim von der ETL Rechtsanwälte GmbH. 

Wer an der Online-Veranstaltung teilnehmen möchte, sollte sich vorab anmelden: www.hwkhalle.de/veranstaltung/arbeitsrecht. Vorab können Fragen per E-Mail (sp-dessau@etl.de) gestellt werden, die im Seminar geklärt werden. 

Beitrag Teilen

Zurück