Beratung für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger

Mansfeld-Südharz | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Der Landkreis Mansfeld-Südharz bietet gemeinsam mit dem Landesschulamt vor Ort Informationsveranstaltungen für potentielle Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger in den Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt an.

Der Landkreis Mansfeld-Südharz und das Landesschulamt bieten in der kommenden Woche an 3 Schulen Informationsveranstaltungen an. Menschen, die sich für einen Seiteneinstieg in den Schuldienst des Landes Sachsen-Anhalt interessieren, können sich dabei vor Ort über die Arbeit als Lehrkraft informieren. Es werden auch Fragen zur Bewerbung und zu Qualifikationsmöglichkeiten beantwortet.

„Der Bedarf an Lehrkräften ist in Sachsen-​Anhalt stark gestiegen. Deshalb hat der Seiteneinstieg in unserem Bundesland eine sehr hohe Bedeutung und wir suchen Menschen, die unsere Lehrerschaft an den Schulen mit viel Leidenschaft und Engagement verstärken. Ich freue mich, dass der Landkreis Mansfeld-Südharz und das Landesschulamt hier ein geeignetes Format gefunden haben, um Interessierte unbürokratisch und niedrigschwellig über die Berufsoptionen im Schuldienst zu informieren. Wenn die Resonanz auf das Angebot positiv ist, könnte es auch auf die anderen Landkreise ausgeweitet werden“, so Bildungsstaatssekretärin Eva Feußner.

Landkreis und Landesschulamt wollen mit ihrer gemeinsamen Aktion die Hürden für eine Bewerbung senken und die erfolgreiche Gewinnung von Lehrerinnen und Lehrern für die Schulen vor Ort unterstützen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

 

Die Termine sind:

 

Montag, 28.06.2021,  16.00 - 19.00 Uhr

Sekundarschule „Anne Frank“

Pestalozzistraße 1
06333 Hettstedt

 

Dienstag, 29.06.2021,  16.00 - 19.00 Uhr

Sekundarschule „Katharinenschule“

Katharinenstraße 1a
06295 Lutherstadt Eisleben

 

Mittwoch, 30.06.2021,  16.00 - 19.00 Uhr

Sekundarschule „Thomas Müntzer“

Borngasse 2
06526 Sangerhausen

 

Beitrag Teilen

Zurück