Wie Unternehmen in der „digitalen Realität“ ankommen

Sommerakademie für die mitteldeutsche Wirtschaft | Arbeitswelt - Sonstiges
von hallelife.de | Redaktion

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt grundlegend. Vertrautes wird überflüssig, Sinnvolles plötzlich sinnlos. Wie der Wandel im Unternehmen gelingen kann, zeigt Experte Dr. Alexander Henk bei einem Seminar in der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau (IHK): am Mittwoch, den 28. August 2019, ab 17.00 Uhr im Ludwig-Wucherer-Saal der IHK, Franckestraße 5 in 06110 Halle (Saale).

Die Veranstaltung findet im Rahmen der „Sommerakademie für die mitteldeutsche Wirtschaft“ der IHKn Halle-Dessau und zu Leipzig sowie der Handwerkskammer zu Leipzig statt. In der Zeit vom 26. bis zum 30. August 2019 können sich Führungskräfte, Mitarbeiter und Existenzgründer aus einem kompakten und vielfältigen Weiterbildungsprogramm ihren individuellen „Sommerkursplan“ zusammenstellen.

Am 28. August geht es um das „Ankommen in der digitalen Realität“. Der Referent Alexander Henk will in anschaulicher Weise für das Thema sensibilisieren, aufrütteln, informieren, Ängste und Widerstände nehmen sowie konkrete Handlungsimpulse geben. Die Teilnehmer bekommen einen praxisnahen Bezug zur Region aufgezeigt und erhalten wertvolle Anregungen, wie sie die Digitalisierung im Unternehmen umsetzen können.

Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung unter dem jeweiligen Link der Kammer möglich:

www.halle.ihk.de/Sommerakademie
www.hwk-leipzig.de/Sommerakademie
www.leipzig.ihk.de/Sommerakademie

Beitrag Teilen

Zurück