Ausbildungsstart beim Hauptzollamt Magdeburg

Foto: HZA Magdeburg
Hauptzollamt Magdeburg | Arbeitswelt - Ausbildung
von hallelife.de | Redaktion

Am 01. August 2019 begannen insgesamt 11 Nachwuchskräfte ihre Ausbildung bzw. ihr Studium beim Hauptzollamt Magdeburg. Das Hauptzollamt Magdeburg beschäftigt 557 Menschen und ist einer der attraktivsten Arbeitgeber im Land Sachsen-Anhalt.

In einem feierlichen Rahmen überreichte die stellvertretende Leiterin Frau Regierungsrätin Sara Landsrath die Urkunden und ernannte die Nachwuchskräfte zu Beamte auf Widerruf. "Sie können sich auf eine spannende Zeit bei einem sozialen und zugleich sicheren Arbeitgeber freuen. Die vielfältige Ausbildung beim Zoll eröffnet Ihnen eine Bandbreite an dienstlichen Verwendungsmöglichkeiten mit abwechslungsreichen Tätigkeitsfeldern. Nicht mehr nur die Überwachung des Warenverkehrs oder die Erhebung von Zöllen als ureigenste Aufgaben, sondern auch zum Beispiel die Finanzkontrolle Schwarzarbeit und damit die Sicherung unserer Sozialsysteme gehören zu dem heutigen Aufgabenspektrum des Zolls", so Regierungsrätin Landsrath in ihrer Begrüßungsrede. Von den zahlreichen Tätigkeitsfeldern können sich die Anwärter nun in der kommenden Einführungswoche ein Bild machen. Die neuen Kollegen setzten sich gegen ca. 700 Mitbewerber durch.

 

Auch Sie können den Zoll bei seinen diversen Aufgaben unterstützen: Wer im nächsten Jahr eine Ausbildung bzw. ein Studium beim Zoll beginnen möchte, kann sich noch bis zum 30. September 2019 bewerben (Hauptzollamt Magdeburg, Ihleburger Straße 4, 39126 Magdeburg oder per E-Mail an bewerbung.hza-magdeburg@zoll.bund.de). Bei Fragen zum Bewerbungs- und Einstellungsverfahren wenden Sie sich gern direkt an die Ausbildungsleitung (Tel.: 0391/5074-228). Sie möchten als Quereinsteiger beim Zoll beginnen? Die aktuellen Stellenangebote finden Sie unter www.zoll.de.

Beitrag Teilen

Zurück