Neue Azubis für die Landesverwaltung gesucht – Bewerbungen ab sofort online

Ausbildung | Arbeitswelt - Ausbildung
von hallelife.de | Redaktion

„Wer sich für eine Ausbildung im Landesverwaltungsamt interessieren und sich bei uns über Berufsbilder und die Möglichkeiten und Perspektiven informiert, ist immer wieder überrascht von der Vielfalt der Aufgaben, dem abwechslungsreichen Arbeitsalltag, der modernen Ausstattung des Arbeitsplatzes und vor allem von der Flexibilität der Arbeitszeiten.“, wirbt der Präsident des Landesverwaltungsamtes Thomas Pleye für eine Ausbildung in seinem Haus.

„Wir freuen uns auf engagierte Bewerber und Bewerberinnen, die Lust haben sich für die Belange der Bürgerinnen und Bürger einzusetzen, die mit Kreativität Lösungen suchen und den laufenden Modernisierungsprozess in der Verwaltung weiter voranzutreiben.“

 

Für das kommende Einstellungsjahr 2022 hat das Landesverwaltungsamt die folgenden Ausbildungsstellen ausgeschrieben: 

  • 20 Auszubildende für die Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in der Fachrichtung Landesverwaltung

  • 2 Auszubildende für die Berufsausbildung zum Fachinformatiker / zur Fachinformatikerin (m/w/d) in der Fachrichtung Systemintegration

  • 40 Regierungsinspektoranwärterinnen und Regierungsinspektoranwärter (m/w/d) im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn Allgemeiner Verwaltungsdienst, Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (Studium an der HS Harz) sowie

  • 11 Obersekretäranwärterinnen und Obersekretäranwärter (m/w/d) im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn Allgemeiner Justizvollzugsdienst, Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt.

 

Wer sich eine berufliche Perspektive in der öffentlichen Verwaltung vorstellen kann, sollte nicht zögern, sich über die vielfältigen Ausbildungsvarianten zu informieren und ab sofort und bis zum 14.11.2021 zu bewerben

Das Bewerbungsverfahren wird auch in diesem Jahr ausschließlich online über das Bewerberportal ‚Interamt‘ stattfinden. Informationen zu den Ausbildungen sowie zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf unserer Internetseite unter: https://lvwa.sachsen-anhalt.de/service/ausbildung-im-bereich-verwaltung/

Dort finden Sie auch den Link auf die Seite www.interamt.de sowie die Ausschreibungs-ID, welche Sie auf ‚Interamt‘ angeben können. Gern informieren die zuständigen Kolleginnen und Kollegen über die Arbeits- und Ausbildungsinhalte.

 

 

Hintergrund

Eine Ausbildung im Landesverwaltungsamt ist in vier Bereichen möglich. So können Auszubildende später sowohl in dem Beruf der Verwaltungsfachangestellten, als auch im Bereich Informatik, tätig sein. Zusätzlich bietet das Landesverwaltungsamt ein duales Studium der Öffentlichen Verwaltung an.

Zudem sucht Landesverwaltungsamt Auszubildende, die als Obersekretäranwärterinnen und –anwärter im Allgemeinen Justizvollzugsdienst (AVD) in der künftigen Abschiebungssicherungseinrichtung des Landes Sachsen-Anhalt ihren beruflichen Einsatz haben werden.

 

Beitrag Teilen

Zurück