Weniger Ausbildungsverträge 2020 geschlossen

Ausbildungsmarktkennzahlen | Arbeitswelt - Ausbildung
von hallelife.de | Redaktion

Zwischen Januar und Mai 2020 wurden 318 neue Ausbildungsverträge im Handwerk eingetragen. Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet die Handwerkskammer Halle einen Rückgang von 13 Prozent (Ende Mai 2019: 365 Ausbildungsverträge).

 

„Die aktuellen Ausbildungsmarktkennzahlen für das Handwerk im Kammerbezirk Halle weisen leider einen negativen Trend aus. Besonders kleinere Betriebe sind verunsichert, welche weiteren Entwicklungen ihr Unternehmen in den kommenden Monaten nehmen wird“, sagt Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer.

Zugleich melden weniger Betriebe der Handwerkskammer Halle freie Ausbildungsplätze: Waren es im Vorjahr noch 422 freie Lehrstellen, sind es derzeit nur 326 Ausbildungsplätze. „Es ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die Ausbildungsbereitschaft zu fördern. Denn wenn wir heute keine Lehrlinge haben, fehlen morgen die Meister und Betriebsnachfolger“, so Keindorf weiter.

Beitrag Teilen

Zurück