Handwerk begrüßt Bildungsgipfel im Januar

Handwerk begrüßt Bildungsgipfel im Januar
von 8. Dezember 2022 0 Kommentare

Ein von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff für Januar 2023 vorgesehener Bildungsgipfel für das Land Sachsen-Anhalt wird von Betrieben des Handwerks begrüßt.

 

„Die Unternehmen melden inzwischen oft genug einen Ausbildungsnotstand, da wegen ausgefallener Unterrichtsstunden Schüler mit Defiziten in die Ausbildung kommen. Berufliche Bildung muss ernster als bisher genommen werden“, erklärt die Vizepräsidentin der Handwerkskammer Halle, Britta Grahneis.

„Wir brauchen wirksame Maßnahmen, um lehrplangerechten Unterricht abzusichern und den jungen Leuten einen guten Start in die duale Ausbildung zu geben“, so Grahneis. Sie fordert konkrete Vorgaben, wie die Lehrerzahl an allgemeinbildenden Schulen mittelfristig deutlich gesteigert werden kann und zudem kurzfristige Maßnahmen zur Verbesserung der aktuellen Bildungsnotlage.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.