Die Elfe „Trywwidt“ verzaubert (nicht nur) Halle

Neuerscheinung | Bücher
von hallelife.de | Redaktion

„Trywwidt“ ist ein Urban-Fantasy-Roman mit einem guten Schuss Humor, einer vorwitzigen Elfe und einem ausgehungerten Vampir, der sich vor der Sonne fürchtet. Und das Beste daran!

Die Kulisse für die Geschichte liefert die Stadt Halle (Saale). Eine Tatsache, die Halle-Insidern und aufmerksamen Lesern mit Sicherheit ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern wird. Als E-Book erhältlich.

 

Klappentext:

Käferkacke! - Die Elfe Trywwidt hat es vermasselt. Ausgerechnet während ihrer Wache ist die gefährlichste aller Pflanzen aus dem Gewächshaus verschwunden: die »Kaiserin der ewigen Nacht«. Die gesamte Menschheit ist in Gefahr. Schnell weiß Trywwidt, wo die blutsaugende Pflanze steckt: ausgerechnet bei Klaus, dem wohl vertrotteltsten Botaniker der Welt! Die Zeit wird knapp. Gestrandet in der Menschenwelt, sucht die Elfe einen Verbündeten für ihre Jagd auf die Blutsaugerin. Am besten einen, der sich ebenfalls mit dem Saugen von Blut auskennt. Aber kann sie ihrem Helfer wirklich vertrauen? Schon bald muss Trywwidt begreifen, dass die mörderische Pflanze ihr geringstes Problem ist.

Wer wissen will, was die »Kaiserin der ewigen Nacht« mit der Pest im Mittelalter zu tun hat, wie wundersam die Erotik zwischen Elfen und Vampiren ist und mit welchen absonderlichen Schimpfwörtern Elfen nur so um sich werfen, ist hier bestens aufgehoben. Klara Bellis’ Roman ist spannend und höchst amüsant. Für alle Fans von toughen Heldinnen, finsteren Schurken und Vollmilchschokolade.

Hinweis für Allergiker:

ACHTUNG! Dieses Buch kann Spuren von Elfen, Vampiren und Pflanzenbiochemikern enthalten.

 

Zur Autorin:

Klara Bellis, geboren 1973 in Halle (Saale), ist seit einigen Jahren als Independent-Autorin und Buchillustratorin unterwegs. Als Bloggerin schreibt sie auch über die schönen und die „speziellen“ Seiten ihrer Heimatstadt. Einige ihrer Blogs sind auch in Buchform erschienen („Mit Eulen kuschelt man nicht“, „Schokolade für Aschenputtel: Bittersüße Alltagssatiren“) Klara Bellis' Cartoon-Sammlung „Schräge Biester“ mit amüsant-missverständlichen Tierbeschreibungen ist als Dauerausstellung im Hallenser Bergzoo zu sehen und auch als E-Book erhältlich. „Trywwidt“ ist ihr Romandebüt.

 

Im Web:
Blog: http://klarabellis.de

 

Erhältich bei Amazon: <a href="http://www.amazon.de/Trywwidt-Die-Kaiserin-ewigen-Nacht-ebook/dp/B014U1OMK8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1442393143&sr=8-1&keywords=Klara-Bellis">Die Kaiserin der ewigen Nacht</a>

Kindle-Preis: EUR 2,99
Beitrag Teilen

Zurück