Entfällt!! Lesung mit dem Autor Bernhard Spring in der Buchhandlung Jacobi und Müller

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Männerblues | Bücher

Achtung: Die Lesung mit Bernhard Spring fällt aus!!!

Lesung mit dem halleschen Autor Bernhard Spring am 14. Januar 2015 in der Buchhandlung Jacobi und Müller

Buchpremiere für Halle! Spring liest aus dem Männerblues – zum ersten Mal in der Saalestadt, die (zum Teil) Schauplatz der furiosen Krimihandlung ist.

Entfällt!!  Lesung mit dem Autor Bernhard Spring in der Buchhandlung Jacobi und Müller

Kommissar Thamm steckt tief im Männerblues: Das jammernde Baby, die dauermüde Freundin und die eingezogene Schwiegermutter machen ihm zu schaffen. 
Und als wären seine Tage nicht schon stressig genug, erschüttert auch noch eine nächtliche Brandserie sein ruhiges Revier. 
Zwei verkohlte Leichen geben Rätsel auf, und der plötzlich auftauchende Mitarbeiter vom Bundeskriminalamt wirkt mindestens ebenso dubios wie Thamms neue Kollegin verführerisch. 
Thamm steckt bald mitten in der furiosen Jagd nach einem Serienmörder.

Termin:   14. Januar 2015; 19.30 Uhr
                in der Buchhandlung Jacobi und Müller (Harz 2, 06108 Halle)

******

Bernhard Spring
Männerblues
Ein Till-Thamm-Krimi

256 S., Br., 130 x 200 mm
ISBN 978-3-95462-299-3

Erschienen: Mai 2014

Kommissar Thamm steckt tief im Männerblues: Das jammernde Baby, die dauermüde Freundin und die eingezogene Schwiegermutter machen ihm zu schaffen. Und als wären seine Tage nicht schon stressig genug, erschüttert auch noch eine nächtliche Brandserie sein ruhiges Revier. Zwei verkohlte Leichen geben Rätsel auf, und der plötzlich auftauchende Mitarbeiter vom Bundeskriminalamt wirkt mindestens ebenso dubios wie Thamms neue Kollegin verführerisch. Thamm steckt bald mitten in der furiosen Jagd nach einem Serienmörder.

Der Autor
Bernhard Spring, geb. 1983, Studium der Literatur und Geschichte in Halle und Leipzig; seit 2012 Doktorand, freier Journalist, 2008 und 2010 Literaturpreis des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt e.V. Im Mitteldeutschen Verlag erschienen u.a. die beiden historischen Joseph-von-Eichendorff-Krimis »Folgen einer Landpartie« und »Die verschwundene Gräfin« sowie der erste Thamm-Krimi »Fliederbordell« (2012).

 

Beitrag Teilen

Zurück