Tag des Wunschkindes: Ein Theaterstück für Kinder, die dann wissen, wo sie herkommen

Universitätsklinikum Halle | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Anlässlich des 40. Geburtstages des ersten weltweit geborenen Kindes, welches mittels der Reproduktionsmedizin erzeugt wurde (1978 in Großbritannien), wird am Mittwoch, 25. Juli 2018, erstmals bundesweit der „Tag des Wunschkindes“ begangen. Das Zentrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie der halleschen Universitätsmedizin lädt daher Kinder zum Theaterstück „Dicke Doro“ ein.

Katrin Schinköth-Haase und Günther Sturmlechner präsentieren ein zauberhaftes Märchen: Aufklärung mit Spaß – für Kinder und alle, die es jetzt endlich einmal wissen wollen. Das Theaterstück beginnt um 14 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Foyer des Lehrgebäudes (FG 5/6, Ebene U02).

Was Kinder schon immer über das Lieben wissen wollten, aber die Eltern nie zu fragen wagten: Doro (Dornröschen) erwacht nach hundert Jahren und hat – neben Hunger – einen ziemlich dicken Bauch… Ist sie etwa … schwanger? Die königlichen Eltern sind entsetzt. Sah so nicht auch die Königin aus, kurz bevor Dornröschen zur Welt kam? Vielleicht hat der junge Mann, dieser Prinz, etwas damit zu tun? Immerhin hat er Doro geküsst! Einsperren? Nein. Er soll losziehen und herausfinden, was das alles bedeutet! Aber auch Doro will wissen, was los ist – schließlich ist es ihr Bauch! Also macht sie sich gegen den Willen ihrer Eltern, die von gewissen Sachen offensichtlich nicht die leiseste Ahnung haben, auf die Suche nach einer Antwort. Weiß die Alte mit der Spindel etwas? Oder der Frosch? Oder die Eule? Und was hat dieser Wolf hier eigentlich zu suchen?

Hintergrund – Informationen des Vereins Wunschkind e.V. zum Wunschkindtag: Das erste Wunschkind-Baby nach medizinischer Behandlung – Louise Brown – wurde am 25. Juli 1978 in England geboren. Seither sind unzählige Wunschkinder auf diese Weise geboren worden und die vielen Wunscheltern sind dankbar für die medizinischen Möglichkeiten, um ihr ersehntes Baby zu bekommen, wenn bestimmte Erkrankungen bei den Paaren eine natürliche Schwangerschaft verhindern und sie ansonsten auf ein Kind verzichten müssten. Jedes 6. bis 7. Paar ist in Deutschland vom unerfüllten Kinderwunsch betroffen ist. Daher hat der Verein Wunschkind e.V. zum Geburtstag von Louise Brown am 25. Juli einen „Tag des Wunschkindes“ initiiert.

Beitrag Teilen

Zurück