Patiententag für NET-Patienten und Interessierte am Uni-Klinikum Halle

Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V. | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Am Freitag, den 17. Mai 2019, 15:00 Uhr findet ein Patiententag im Lehrgebäude 5-6 des Universitätsklinikums Halle-Wittenberg, in der Ernst-Grube-Straße 40 in Halle (Saale) statt. Mit „Diagnostik, Diskrepanzen und Arzt-Patient-Beziehung“ wird ein Thema angesprochen, das Betroffene mit Neuroendokrinen Tumoren und Interessierte bei einem speziellen Krankheitsbild beschäftigt.

Der Bundesverband der Neuro-Endokrinen-Tumoren (NET) fasst das besondere Krankheitsbild so zusammen: „NET- bezeichnet nicht eine einzige Tumorart, sondern fasst eine Gruppe von Tumoren zusammen, gemeint ist Lunge oder Magen oder Darmtrakt.

Das bedeutet, Neuroendokrine Tumore gehen aus den neoroendokrinen Zellen hervor.

Die heißen so, weil sie Ähnlichkeiten mit Nervenzellen haben (Neuron=Nerv) und in der Lage sind

Hormone zu bilden und ins Blut abzugeben (endo=innen, krinein=trennen).“

Prof. Patrick Michl, Direktor Klinik für Innere Medizin am Universitätsklinikum Halle (Saale), Oberarzt Dr. Sebastian Krug und Dr. med. Thomas Kegel, Facharzt für Innere Medizin, wollen als Experten die Diskrepanzen bzw. Besonderheiten unter dem Gesichtspunkt Arzt-Patient-Sicht aufzeigen und wie damit umgegangen werden kann. Vor allem die Interaktion zwischen Haus- und Facharzt ist dabei von besonderer Bedeutung.

Zu dieser Veranstaltung sind Betroffene und Interessierte gleichermaßen willkommen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte bei Gruppenleiterin Betine Erling-Hausburg (NET-Regionalverband Leipzig-Halle-Magdeburg), 034601 – 24407 oder b.erlinghausburg@googlemail.com.

Patiententag für NET-Patienten und Interessierte am Uni-Klinikum Halle (Saale) - „Diagnostik, Diskrepanzen und Arzt-Patient-Beziehung“

17.Mai 2019 (Freitag), 15:00 Uhr

Universitätsklinikum Halle (Saale),

Lehrgebäude 5-6

Ernst-Grube-Straße 40

06120 Halle (Saale)

Informationen zur Selbsthilfe bei Neuroendokrine Tumoren:

Betine Erling-Hausburg (Sprecherin Regionalgruppe):

Tel: 034601 - 24407

E-Mail: b.erlinghausburg@googlemail.com.

oder

Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft e. V.
Paracelsusstraße 23
06114 Halle (Saale)
Telefon: 0345 4788110

Fax: 0345 4788112
E-Mail: info@sakg.de

Beitrag Teilen

Zurück