Kirchliche Einrichtungen veranstalten Elisabethwoche 2019

St. Elisabeth und St. Barbara | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Unter dem Motto „… und was machst DU mit deiner FREIHEIT?“ findet vom 15. bis zum 26. November in Halle (Saale) die Elisabethwoche 2019 statt.

„… und was machst DU mit deiner FREIHEIT?“ – das Motto der Elisabethwoche 2019 fragt direkt. Schnell kommen Antworten in den Sinn, die von unzähligen Möglichkeiten erzählen, aus dem Leben etwas zu machen, vom Reichtum der Vielfalt, den die Freiheit erleben lässt. Andere wiederum wissen von der Unübersichtlichkeit, die ihre Entscheidungen erschwert. Manche erleben die vermeintliche Grenzenlosigkeit von Freiheit als beängstigend.

„Freiheit zu leben“, so Magnus Koschig, katholischer Dechant in Halle, „fordert heraus. Jede und jeden ganz persönlich. Freiheit will angenommen und gestaltet werden. Darin liegt die Chance, aber auch das Risiko. Was das in unserer Stadt bedeuten kann, welche Antworten wir entdecken, die ‚Menschen fröhlich machen‘, wie die Heilige Elisabeth vielleicht gesagt hätte, ist Thema der Elisabethwoche 2019.“

Die Ausstellungen, Gesprächsangebote, aber auch die Gottesdienste in den halleschen Kirchen in dieser Woche blicken auf Erfahrungen von Menschen in nah und fern mit gelingender und auch scheiternder Freiheit. Soziale und kulturelle Aktionen wiederum wollen darauf aufmerksam machen, dass Freiheit Verantwortung braucht, wenn sie gelingen soll.

„Zu den Veranstaltungen der Elisabethwoche sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Halle herzlich eingeladen“, so Koschig. Genaue Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen, die Termine und Orte sind auf der Internetseite: www.elisabethwoche.de zu finden.

Die Elisabethwoche 2019, die vom 16. bis 26. November stattfindet, wird inzwischen zum siebten Mal durchgeführt. Sie wird von den katholischen Einrichtungen in der Stadt Halle getragen, die nach der Hl. Elisabeth von Thüringen benannt sind.

Beitrag Teilen

Zurück