125 Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 178,89 -8.176 wieder genesen

Stadt Halle | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

In der Stadt Halle (Saale) hat sich die Zahl der Neuinfektionen um 125  (zum Vortag: +47) weiter erhöht. Aktuell sind 1.076 (zum Vortag:-13) Hallenser infiziert. Seit Beginn der Corona-Pandemie gibt es in Saalestadt 9.550  (zum Vortag: +125) infizierte Personen, davon sind 8.176(zum Vortag: +137) wieder genesen.

Krankenhaus:

152 (zum Vortag: +5) werden stationär im Krankenhaus behandelt.

  • davon Hallenser: 99  (zum Vortag:+3)

  • auf der Intensivstation: 26 (zum Vortag: +/-0)

  • Die Ampel steht auf gelb

 

7-Tage-Inzidenz & R-Wert:

Die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner steigt auf: 178,89 (zum Vortag:+22,20).

R-Wert: 0,75 (-0,31)

 

Tote:

298  Personen (zum Vortag: +1) sind gestorben

  • am Coronavirus: 98   (zum Vortag: +-0)

  • mit Virusinfektion: 200  (zum Vortag: +1)

  • Todesfall-Quote: 3,1 %

Eine 91-jährige Frau aus einem Altenpflegeheim ist mit einer Corona-Infektion gestorben.

Tests:

 Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 648 (+28); davon kostenlose Schnelltests: 139 (+49); acht Tests fielen positiv aus.

Altersaufteilung:

Die Altersaufteilung der 125 Neuinfektionen (65 Frauen, 60 Männer):

Unter 18 Jahre: 13

19-29 Jahre: 25

30-49 Jahre: 41

50-69 Jahre: 30

Über 70 Jahre: 16

 

Infektionsquellen:

Ergebnisse zu den 78 Infektionsquellen des gestrigen Tages:

  • Privates Umfeld: 46 Neuinfektionen (59 %);

  • Berufliches Umfeld: 11 Neuinfektionen (14 %);

  • Alten- und Pflegebereich: 3 Neuinfektion (4 %);

  • Medizinischer Bereich:  8 Neuinfektionen (10 %);

  • Gemeinschaftseinrichtungen (Schulen, Kitas, MLU): 10 Neuinfektionen (13 %)

Die Kontakte konnten vollständig nachverfolgt werden.

Sicherheit und Ordnung:

222 Kontrollen insgesamt;

im Einzelnen: 21 Geschäfte, 1 Fitnessstudio, 18 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 5 Pflegeheime, 20 Quarantäne-Kontrollen, 128 Haltestellen, 7 Einrichtungen der Körperpflege, 22 bekannte Personen-Treffpunkte.

Es gab einen Corona-Verstoß gegen die Maskenpflicht.

 

(Quelle: Stadt Halle)

Beitrag Teilen

Zurück