Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 223.747 – Erstimpfquote liegt bei 69,7 Prozent

Corona-Krise | Gesundheit
von hallelife.de | Redaktion

Magdeburg. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 223.747 (Stand: 30.12.2021, 00:00 Uhr).

Die aktuelle Fallzahl in Sachsen-Anhalt liegt bei 223.747. Es sind seit der letzten Meldung 1.449 Fälle hinzugekommen.

Im Zuge der Datenbereinigung werden die Fallzahlen fortlaufend angepasst und aktualisiert, dadurch kann es zu Differenzen zwischen den einzelnen Werten der Landkreise / Kreisfeien Städte und der Gesamtzahlangabe kommen.

Derzeit sind 155 Intensiv- und Beatmungsbetten mit einem COVID-19-Patienten belegt. 100 dieser Patienten werden beatmet (Quelle: DIVI, Stand 30.12.2021 um 10:05 Uhr).

Die 7-Tage-Inzidenz der Hospitalisierungen liegt für Sachsen-Anhalt bei 6,42 (Quelle: RKI, Stand 30.12.2021).

Es sind 20 Sterbefälle (LK Börde (1); LK Harz (1); LK Mansfeld-Südharz (4); LK Saalekreis (3); LK Salzlandkreis (1); LK Wittenberg (2) und SK Halle (5); SK Magdeburg (3)) dazugekommen.

Zahl der Erst- und Zweitimpfungen für Sachsen-Anhalt

Bis einschließlich 29.12.2021 haben 1.519.399 Personen (69,7%) die Erstimpfung erhalten. 1.480.195 Personen (67,9%) erhielten ihre Zweitimpfung. 720.934 Personen (33,1%) haben eine Auffrischungsimpfung erhalten.

 

Omikron

Durch das RKI werden derzeit 5 Omikron Fälle als labordiagnostisch sequenziert gesichert gemeldet. Weitere Verdachtsfälle befinden sich aktuell noch in Klärung.

Eine Übersicht aller an das RKI gemeldeten Omikron Fälle für alle Bundesländer sind aktuell hier zu finden.

Beitrag Teilen

Zurück