19.05.2017, 14:29 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt

Finanzminister André Schröder: Umsatzsteuerbetrug beim Onlinehandel bekämpfen!

Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder unterstützt zwei Beschlüsse der heute in Konstanz am Bodensee zu Ende gegangenen Konferenz aller deutschen Finanzminister. So wurde vereinbart, den Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug im Onlinehandel zu intensivieren. 

Die Finanzminister sind sich einig, jetzt zügig entsprechende Gesetzesänderungen zu erarbeiten und umzusetzen. Dabei geht es unter anderem darum, die Betreiber von Online-Handels-Plattformen stärker als bisher in die Pflicht zu nehmen. Sie könnten als Dienstleister für Online-Geschäfte künftig in die steuerlichen Pflichten der Verkäufer einbezogen werden, so dass Umsatzsteuerhinterziehung nicht mehr möglich ist. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der anliegenden Pressemitteilung der Finanzministerkonferenz.

Als zweites großes Thema wurde die Modernisierung der Steuerverwaltung besprochen. Finanzminister André Schröder begrüßt den Beschluss, die Steuerbescheide künftig einfacher und damit bürgerfreundlicher zu gestalten. So soll die Abgabe der Steuererklärung online durch überarbeitete und vereinfachte Layouts erleichtert werden. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte auch der angehängten Pressemitteilung der Finanzministerkonferenz. Sachsen-Anhalts Finanzminister André Schröder verweist in diesem Zusammenhang auf die deutlich kürzer gewordenen Bearbeitungszeiten für Steuerklärungen hierzulande. Betrug die durchschnittliche Bearbeitungszeit von Steuererklärungen 2012 noch etwa 58 Tage, so waren es im vergangenen Jahr nur noch rund 40 Tage – bei gleichbleibender Qualität. Außerdem sei von Vorteil, so der Minister weiter, dass immer mehr Sachsen-Anhalterinnen und Sachsen-Anhalter ihre Steuererklärungen elektronisch über www.elster.de einreichen. Der Countdown für die Abgabe der Steuererklärung läuft für alle Steuerzahler, die sich nicht steuerlich beraten lassen: letzter Abgabe-Termin ist der 31. Mai.

Alles Interessante rund um die elektronische Steuererklärung erfahren Sie auch am Sachsen-Anhalt-Tag vom 16. bis 18. Juni in Eisleben, wo sich die Steuerverwaltung mit einem eigenen Stand präsentiert

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

23.06.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadt der Sterblichen | Aktuelles

Sechs Wochen lang stand der Tod im Scheinwerferlicht und zeigte sich von seiner spannenden Seite. In vierzig Veranstaltungen und neun Ausstellungen in der ganzen Stadt wurde ein Zugang zu einem vermeintlich schweren Thema geschaffen, der auf große Resonanz stieß. Steigende Besucherzahlen und der Wunsch der Gäste nach Wiederholung der todesmutigen Kulturwochen lassen die Macher in die Zukunft schauen. 

Weiterlesen …

23.06.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

Auch zur diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften richtet die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle GmbH, zwei zusätzliche Busshuttles von Freitag, den 23. Juni, etwa 16.30 Uhr, bis Samstag, 24. Juni, etwa  2.00 Uhr, ein. Die Pendelbusse stehen den Besuchern kostenfrei zur Verfügung und verkehren alle 20 Minuten.

Weiterlesen …

23.06.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt | Aktuelles

2.888 Sportvereine erhalten in diesen Tagen die sogenannte Vereinspauschale des Landes auf ihr Konto. Die Sportvereine bekommen eigens für ihre Sportarbeit 2,7 Millionen Euro direkt überwiesen.

Weiterlesen …

23.06.2017 von hallelife.de | Redaktion

Spende | Aktuelles

Der Fanclub Silberhöhe unterstützt jedes Jahr soziale Einrichtungen mit Sach- und Geldspenden. In diesem Jahr wurde der Kinder-Krebs-Station im UKH etwas Gutes getan.

Weiterlesen …

23.06.2017 von hallelife.de | Redaktion

Sachsen-Anhalt | Aktuelles

Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, dankt den Kräften von Polizei und Feuerwehr in Sachsen-Anhalt für deren Einsatz bei der Bewältigung der gestrigen Unwetterlage.

Weiterlesen …