09.10.2017, 15:23 Uhr von hallelife.de | Redaktion

Mitteldeutscher Marathon

Verkehrsinformation 16. Mitteldeutscher Marathon von Leipzig nach Halle

Verkehrsinformation 16. Mitteldeutscher Marathon von Leipzig nach Halle

Hinweise zur Streckensperrung und Einschränkungen.

Verkehrsbereich Leipzig bis Saalkreis -Ortslage Lochau-Döllnitz

Im genannten Bereich wird es für die Durchführung der Marathonveranstaltung am 15.10.2017 im Zeitraum von 09.00 bis 13.00 Uhr folgende Verkehrseinschränkungen geben:

Der Start ist in Leipzig Am Sportforum und führt direkt entlang am Radwanderwege der Weißen Elster bis in den Saalekreis.

In der Ortslage Lochau quert er die L183 im Zeitraum 10:00 – 13:00 Uhr.

Hier wird Vorort durch die Polizei geregelt.

Die Ortslage Döllnitz wird im Zeitraum von 10:15 Uhr bis 13.30 direkt durchlaufen.

Mit zeitweisen Behinderungen und Einschränkungen ist im genannten Zeitraum zu rechnen.

Der Verkehr wird örtlich geleitet.

Stadt Halle

Im Stadtbereich Halle führt der Streckenabschnitt Marathon entlang des Radweges Regensburger Straße mit Querung im Kreuzungsbereich Regensburger Straße/Straße Am Tagebau.

Die Straße Am Tagebau ist von der Regensburger Straße nur bis zum Kanuzentrum im Zeitraum 10:15 – 14:00 Uhr befahrbar.

Zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr wird das Leuchtturmviertel durchlaufen. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.

Die Ernst Kamieth Straße über Riebeckplatz, Leipziger Straße bis zum Markt wird von den Läufern von 10:30 -15:00 Uhr genutzt. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.

Hansering ab Rathausstraße bis Leipziger Turm

Vollsperrung zwischen 10:00 Uhr 12:00 Uhr. Die Zufahrt zur Tiefgarage ist vom Juliot-Curie-Platz frei.

Am Fußgängerübergang Leipziger Straße/Hansering erfolgt die Regelung durch die Polizei. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Marktplatz – Rathausstraße – Hansering – Leipziger Straße

Vollsperrung zwischen 10:00 Uhr 12:00 Uhr. Die Zufahrt zur Tiefgarage ist vom Juliot-Curie-Platz frei.

Vollsperrung des Innenstadtbereiches von 10:55 Uhr bis 11:20 Uhr

Streckenabschnitt Markt – Talamtstraße – Hallorenring – Mansfelder Straße – Herrenstraße – Sandanger

Holzplatz – Querung Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße – Querung Steinweg

Die Kreuzungsbereiche werden durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Waisenhausring zwischen Leipziger Turm und Franckeplatz

Vollsperrung zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr.

Kleine Brauhausstraße

Durchlauf der Läufer zwischen 11:20 Uhr und 14:00 Uhr. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Gimritzer Damm – Querung in Höhe Blücherstraße

Durchlauf der Läufer zwischen 11:15 Uhr und 12:50 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Blücherstraße

Querung durch die Läufer zwischen 11:10 Uhr und 12:50 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Halle-Saale-Schleife

Vollsperrung zwischen 11:10 Uhr und 13:05 Uhr. Der örtliche Verkehr wird durch Ordnungskräfte mitgeführt.

Heideallee – Querung in Höhe Halle-Saale-Schleife

Querung durch die Läufer zwischen 11:15 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Querung in Höhe Halle-Saale-Schleife

Querung durch die Läufer zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Kreuzung Weinbergweg/Walter-Hülse-Straße

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Kreuzung Straßburger Weg

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Hubertusplatz

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Der Verkehr wird durch die Polizei geregelt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Heideallee – Am Heiderand

Durchlauf zwischen 11:10 Uhr und 12:00 Uhr. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Genzmer Brücke – Glauchaer Straße – Lange Straße – Heinrich-Pera-Straße - Steinweg

Durchlauf zwischen 11:20 Uhr und 13:50 Uhr. Dabei werden die Glauchaer Straße und der Steinweg gekreuzt. Es ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Durch die genannten Maßnahmen kann es im Stadtgebiet zu Verkehrseinschränkungen und -behinderungen für den PKW-Verkehr und den ÖPNV kommen. Es werden Ordner der Freiwilligen Feuerwehren eingesetzt, um die Behinderung so gering wie möglich zu halten. Der Veranstalter bittet um Beachtung der Verkehrszeichen!

Der gesamte Streckenverlauf kann unter im Internet unter https://mitteldeutscher-marathon.de/veranstaltung/orientieren/strecken eingesehen werden.

weitere aktuelle Nachrichten

Zurück

20.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Fotowettbewerb | Aktuelles

Am 16.Oktober startet der Fotowettbewerb #halleaufschienen. „Die Straßenbahn ist prägend für das Stadtbild von Halle und alle Bürger und Bürgerinnen zu einem Fotowettbewerb eingeladen, der den Blick auf das Leben mit der Tram richtet.“ Gesucht werden die besten Bilder von und mit der Straßenbahn.

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Bildung | Aktuelles

Alle Schulen der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutsch­land sind jetzt „staatlich anerkannte Ersatzschulen“ Die Evangelische Grundschule Halle ist seit dem 1. August 2017 „staatlich anerkannte Ersatzschule“. Mit der feierlichen Übergabe des Anerkennungs­bescheides durch Bildungsminister Marco Tullner, am heutigen Donnerstag, sind alle 21 Schulen in Trägerschaft der Evangelischen Schulstiftung in Mittel­deutschland staatlich anerkannt. 

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Vorsicht! | Aktuelles

Derzeit häufen sich wieder Hinweise von Kunden der EVH GmbH über Betrugsversuche bei Haustürgeschäften in Halle: Angebliche Vertreter des Unternehmens verschaffen sich Zutritt zu Wohnungen, um unter Vorspiegelung falscher Tatsachen neue Energielieferverträge abzuschließen oder Stromzähler abzulesen. 

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Stadtwerke Halle | Aktuelles

Voraussichtlich ab Montag, dem 13. November 2017, wird die Frauenhalle im Stadtbad wieder geöffnet. Während der letzten Wochen sanierte die Bäder Halle GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle GmbH,  das Rundbecken.

Weiterlesen …

19.10.2017 von hallelife.de | Redaktion

Biologie | Aktuelles

In einem einzigartigen Elektrospinnverfahren hat die SpinPlant GmbH in Halle (Saale) in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik (IMWS) ein neuartiges Kollagenvlies hergestellt. Der Unterschied zu allen vergleichbaren Produkten: Das stabile native Kollagenvlies (biologic scaffolds) Kombination aus Nano- und Mikroporosität mit Nano- und. Dies ist noch nie zuvor gelungen.

Weiterlesen …