Stiftungsdirektorin Manon Bursian zum Anschlag in Halle - Finissage zu THINK BAUHAUS in der Großgarage Süd findet statt

Archivbild
Kunststiftung Sachsen-Anhalt | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Manon Bursian, Direktorin der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, sagt zu den Ereignissen von Mittwoch: "Wir sind bestürzt und in tiefer Trauer ob des abscheulichen Anschlages am Mittwoch in Halle (Saale). Als Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt stehen wir für eine offene demokratische Gesellschaft, Vielfalt und Toleranz.“  Die geplante Finissage für kommenden Sonntag zu THINK BAUHAUS in der Großgarage Süd soll aber stattfinden.

 „Die Veranstaltung möchten wir gern als Raum für Gespräche anbieten, um über die furchtbaren Geschehnisse in Halle zu reden und zugleich zeigen, dass wir eine offene Gesellschaft leben und die Angst uns nicht in eine Starre versetzen darf. Durch ein gemeinsames Innehalten wollen wir der Opfer gedenken.“ sagt Manon Bursian weiter. Dr. Tamara Zieschang, Staatssekretärin des Innenminsteriums Sachsen-Anhalt, und Prof. Dieter Hofmann, Rektor der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, haben ihr Kommen ebenfalls zugesagt. „Wir sind froh, dass wir in solchen Momenten zusammenstehen. Ich lade alle ein, um gemeinsam zu trauern, um zugleich aber auch die Hoffnung auf ein friedliches Miteinander zu stärken und Solidarität auszudrücken.“

Die Finissage findet am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 15 Uhr, in der Großgarage Süd statt.

THINK BAUHAUS
CarChandelier100
Birgit Bublak |Thomas Purgand
Großgarage Süd
Pfännerhöhe 70
06110 Halle

Beitrag Teilen

Zurück