Neue Pläne: Jetzt mit künstlerischem Vorhaben bewerben

Kunststiftung Sachsen-Anhalt | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Bei der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt können für die nächste Förderrunde Arbeitsstipendien und Projektmittel beantragt werden. Unterstützt werden sämtliche Kunstsparten: angewandte und bildende Kunst, Film, Fotografie, Literatur, Musik, Tanz, Theater und interdisziplinäre Projekte sowie Kunstvermittlung. Darüber hinaus gibt es weitere Sonderförderprogramme wie für Film: "wage-mutig"; für Ausstellungen: "frei-raum" sowie für Kunstankauf und die Produktion von Publikationen.

Arbeitsstipendien, die mit 1000 Euro monatlich bedacht sind, können für drei oder sechs Monate beantragt werden und dienen der Förderung künstlerischer Einzelleistungen. Durch die Vergabe von Arbeitsstipendien soll insbesondere das konzentrierte Arbeiten an einem neuen Vorhaben ermöglicht werden.

Die Kunststiftung ermutigt die Künstler ausdrücklich, neue digitale Vermittlungskonzepte und Inhalte auszuprobieren. Die Bewerbung ist für Künstler jeden Alters und jeden Abschlusses möglich. Abgabeschluss ist der 1. Juli 2020. Nähere Informationen finden Interessierte auf der Homepage: www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de/foerderung/.

Beitrag Teilen

Zurück