Mit Pauken und Trompeten

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Konzert | Kunst & Kultur
von Tobias Fischer

"Bachs Erben" sind am Sonntag, dem 14. August 2011, in der St. -Laurentius-Kirche zu Halle (Saale) live zu erleben

Mit Pauken und Trompeten

"Bachs Erben" sind am Sonntag, dem 14. August 2011, in der St.-Laurentius-Kirche zu Halle (Saale) live zu erleben. Das Konzert des Jugendbarockorchester Michaelstein beginnt um 17 Uhr.

Als vor fünf Jahren die Bemühungen um ein deutschlandweites Jugendbarockorchester in Michaelstein zur Gründung von "Bachs Erben" führten, konnte noch niemand ahnen, welche Erfolgsgeschichte daraus werden sollte. Inzwischen stehen Reisen nach China und nach Bulgarien sowie eine erste CD in der Vita des Orchesters an. Auch zum Händelfest 2008 in Halle war das Ensemble schon zu Gast.

Da ist es erlaubt, zum „Fünften“ ein besonders festliches Programm „Mit Pauken und Trompeten“ aufzulegen. Neben der Sinfonie Nr. 88 G-Dur von Joseph Haydn umfasst es ein Concerto grosso von Arcangelo Corelli, eine repräsentative Orchestersuite von Philipp Heinrich Erlebach, Johann Sebastian Bachs berühmtes Doppelkonzert für zwei Violinen und Orchester d-Moll (Solisten sind die Berliner Musikstudenten Christian Handschke und Jakob Lehmann) sowie Bachs große doppelchörige Kantate „Dem Gerechten muss das Licht immer wieder aufgehen“.

Das Konzert wird vom MDR mitgeschnitten und am 21. August in der Reihe „Die nächste Generation“ gesendet.

Karten können in der Tourist-Information Halle, Marktplatz 13 (Marktschlösschen) sowie an der Abendkasse der St.-Laurentius-Kirche erworben werden.

Beitrag Teilen

Zurück