Romantisches, Einzigartiges und Unerhörtes

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Benefizkonzert | Kunst & Kultur
von Tobias Fischer

Romantisches, Einzigartiges und Unerhörtes wird beim Benefizkonzert am Mittwoch, dem 3. November 2010, um 19. 30 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche Halle erklingen

Romantisches, Einzigartiges und Unerhörtes

Romantisches, Einzigartiges und Unerhörtes wird beim Benefizkonzert am Mittwoch, dem 3. November 2010, um 19.30 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche Halle erklingen. Initiiert und getragen wird es vom Verein „Straße der Musik e. V.".

In der Werkauswahl und in den Namen der Interpreten dokumentiert sich das Programm des Vereins. Denn die engagierten Künstler aus Halle, Dresden, Leipzig, Altenburg u. a. bringen ausschließlich kammermusikalische Werke zur Aufführung, die der Feder weitgehend unbekannter Komponisten entstammen, die in unserer Region wirkten: Wilhelm Berger, Louis Spohr, Prinzessin Marie-Elisabeth von Sachsen-Meiningen, Friedrich Wilhelm Stade, August Klughardt. Im Zentrum steht Carl Reinecke, der bisher am längsten amtierende Leipziger Gewandhauskapellmeister, der als Pianist, Komponist und Musikschriftsteller das Musikleben im 19. Jahrhundert wesentlich beeinflusste und der vor 100 Jahren starb.

Das außergewöhnliche Konzert anlässlich des 1. Geburtstages des Vereins wird von der Musikwissenschaftlerin Dr. Karin Zauft moderiert. Es findet im festlichen Rahmen und in Anwesenheit namhafter Vertreter von Stadt und Land statt. Alle Sponsoren, Musikliebhaber und Gäste sind herzlich willkommen.

Der Erlös der Veranstaltung kommt der Arbeit des unter der Leitung von Daniel Schad wirkenden Vereins zu Gute: Es ist bereits ein jährliches Sommerfestival "Unerhörtes Mitteldeutschland" in Vorbereitung. Die Vernetzung aller die Straße der Musik profilierenden Örtlichkeiten sowie die Entdeckung, Erschließung und Verbreitung des reichen Musikschatzes unserer mitteldeutschen Heimat gehören zu den Zielen des Vereins.

Beitrag Teilen

Zurück