Weihnachtsstimmung aus Salz und Bananenblättern

Dieses Element verwendet noch das alte Contao 2 SRC-Format. Haben Sie die Datenbank aktualisiert?

Ausstellung | Kunst & Kultur
von Tobias Fischer

Heiligabend rückt immer näher, die Weihnachtszeit hat begonnen. Auch in der Neuen Residenz in Halle (Saale). Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass die Kreativwerkstatt des beruflichen Bildungswerkes e

Weihnachtsstimmung aus Salz und Bananenblättern

Heiligabend rückt immer näher, die Weihnachtszeit hat begonnen. Auch in der Neuen Residenz in Halle (Saale). Mittlerweile ist es schon zur Tradition geworden, dass die Kreativwerkstatt des beruflichen Bildungswerkes e. V. Halle-Saalkreis hier ihre Adventsausstellung “Advent 2009 – Alle Jahre wieder…“ zeigt.

20 Ein-Euro-Jobber haben in den letzten Monaten in unzähligen Stunden liebevolle Dekorationen gestaltet. Und die Langzeitarbeitslosen, die oft wegen des Alters, der mangelnden Berufserfahrung oder zu geringer Qualifikation keinen Job finden, haben zumindest für einige Zeit eine Aufgabe gefunden - und etwas Sichtbares geschaffen.

Durch einen hell erleuchteten Tunnel taucht man als Besucher ein in die winterliche Weihnachtslandschaft. Viel Lichterglanz bestimmt das Bild. Sofort erkennt man die Liebe, die die Teilnehmer der ARGE-Maßnahme in ihre Kunstwerke gesteckt haben. Und wer sich mit den “Künstlern” unterhält, erfährt auch allerlei Interessantes. Zum Beispiel, dass die Schneelandschaft mit Hilfe der Halloren ermöglicht wurde, die Salz zur Verfügung stellten. Oder das eine Schneeskulptur eigentlich aus großen Bananenblättern besteht.

Die Ausstellung ist noch bis zum 23. Dezember in den historischen Gemäuern zu sehen. Offiziell eröffnet wird die Schau am Samstagmorgen um 10 Uhr. Bleibt nur zu hoffen, dass für die Maßnahme-Teilnehmer auch beruflich Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist und sich das Licht nicht nur auf die Ausstellung beschränkt.











Beitrag Teilen

Zurück