100 Jahre Bauhaus - Erste Führung durch Sonderausstellung zur Moderne

Stadtmuseum | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Zur ersten thematischen Führung durch die neu eröffnete Sonderausstellung „Kleinwohnung, Modehaus, Kraftzentrale – Neues Bauen und neues Leben im Halle der 20er Jahre“ lädt das Stadtmuseum, Große Märkerstraße 10, für Sonntag, 2. Dezember 2018, 15 Uhr, ein. 

Unter dem Motto „Großstadtverfestigung: Moderne Infrastruktur der 20er Jahre“ erläutert Kurator Felix Zilm, welchen Einfluss der zügige Bau von Wohnsiedlungen, Verwaltungsgebäuden aber auch Fabriken nach Ende des 1. Weltkrieges auf die städtische Infrastruktur hatte. Die Ausstellung zeigt unter anderem eine Kleinwohnung aus der 1930er Jahren mit originalen Einrichtungsgegenständen und als Beispiel neuer Einkaufskultur Fassadensteine und Figuren vom Kaufhaus C.A. Ritter.

Die Führungsgebühr beträgt 3 Euro.

Beitrag Teilen

Zurück