Karl der Große in Halle

Fotografische Werke von Karl Lagerfeld in der Moritzburg | Kunst & Kultur
von Manfred Boide

Die Kulisse im Hof der Moritzburg könnte ihm gefallen haben, denn er schien immer ein wenig aus der Zeit gefallen zu sein. Karl Lagerfeld, im vergangenen Jahr verstorben, hatte die noch die bevorstehende Ausstellung selbst geplant. Gleich 30mal ist er im Hof der Burg auf Großformatigen Bildwänden in unterschiedlichen Posen zu sehen. Das lässt keinen Zweifel, worum es in der Ausstellung geht. Es geht um Modedesign und Fotografie und einem Teil seines Lebenswerkes.

Die Schau ist vom 8. März bis zum 23. August 2020 in der Galerie der Moritzburg Halle zu sehen.
Geöffnet ist von Montag bis Dienstag und Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 10:00 – 18:00 Uhr.

Beitrag Teilen

Zurück