Veranstaltungen des Kunstmuseum Moritzburg im Nov/Dez

Übersicht | Kunst & Kultur
von hallelife.de | Redaktion

Hier die Veranstaltungshinweise des Kunstmuseum Moritzburg für November / Dezember 2021. Mögliche Änderungen vorbehalten.

Jeden Sa und So | jeweils 15 Uhr
 
Öffentliche Führung – Sonderausstellung „SITTES WELT"


Willi Sitte gehört zu den national wie international bekannten Kunstschaffenden in der DDR und ist zu­dem der umstrittenste Vertreter der Kunst dieses Staates. In der Führung erhalten Sie anhand einzelner Werke der Sonderausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“ einen Einblick in das Leben des Künstlers. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das vielschichtige künstlerische Gesamtwerk Sittes.

Kosten: 3 Euro + Eintritt

Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Vorfeld online zu erwerben. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).


Veranstaltungslink: https://t1p.de/u6zt

 

Do, 04.11.2021 und 02.12.2021 | 12.30 Uhr

KunstGenuss – Kurzführung in der Mittagspause

Als Entspannung im Arbeitsalltag bietet das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) in der Mittagspause eine unterhaltsame Kurzführung zu einem ausgewählten Kunstwerk oder einem bestimmten Thema in der aktuellen Sonderausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“.

Dauer: 20 bis 30 Minuten
Kosten: 3 Euro, ermäßigt 2 Euro

Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Vorfeld online zu erwerben. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/n8z9
 
 
Do, 04.11.2021 | 17 Uhr
 
Online-Führung – Wege der Moderne: Kunst in Deutschland 1900–1945

In dieser virtuellen Führung erleben Sie einen Ausstellungsbereich, den es derzeit nicht im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) zu sehen gibt. Die Sammlungspräsentation „Wege der Moderne. Kunst in Deutschland 1900–1945“ wurde für die aktuelle Sonderausstellung „Sittes Welt“ vorübergehend abgebaut. Da lohnt sich ein digitaler Rundgang umso mehr! Begegnen Sie der Kunst der klassischen Moderne, erfahren Sie mehr über die Meisterwerke der Sammlung und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Zeit des Expressionismus.

Die virtuelle Online-Führung wird per „Cisco Webex Meetings“ übertragen und dauert ca. 60 Minuten. Sie brauchen keine Software installieren und können über Ihren Internet-Browser teilnehmen.

Kosten: 3 Euro

Tickets: Ihr Ticket zur Online-Führung erhalten Sie über den Ticketshop der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/e3y0
 

Sa–So, 06.–07.11.2021 | jew. 10–14 Uhr

Workshop Aktzeichnen – Körperbilder

Zwei-Tages-Workshop für Erwachsene im Rahmen der Sonderausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“ unter Leitung von Margarita Wenzel (Künstlerin)

Wo Menschen im Bild erscheinen, werden Körper dargestellt. Dabei ist der menschliche Körper immer wieder anders gesehen und abgebildet worden. Bedeuten Körperbilder auch immer Menschenbilder? In der Ausstellung „Sittes Welt“ wird der gemeinsame Diskurs am Beispiel von Willi Sittes figürlichem Werk aufgenommen, der anschließend im Atelier mit einem Aktzeichenkurs am Modell erprobt wird. Hierbei stehen sowohl die technische Herangehensweise als auch die inhaltliche Reflexion im Vordergrund.

Kosten: 45 Euro (inkl. Material)

Anmeldung: Die Personenzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 04.11.2021 unter:
kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de oder T:+49 345 21259-48

Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/sxe3
 
 


Di, 09.11.2021 | 15.30 Uhr

Führung für Menschen mit Demenz – Sonderausstellung „SITTES WELT“

Diese Führung richtet sich an Menschen mit Demenz und ihre Begleitperson. Betrachten Sie gemeinsam Werke aus der DDR-Zeit und sprechen Sie über Ihre Assoziationen.

Kosten: 5 Euro, Begleitperson Eintritt frei

Anmeldung: Die Veranstaltung ist auf 10 Personen begrenzt. Eine telefonische Voranmeldung bis 07.11.2021 ist unbedingt erforderlich unter T: +49 345 21259-40. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/yur2
 
 


Mi–Fr, 10.–12.11.2021

Tagung – Willi Sitte: Eine exemplarische Biografie zwischen Kunst und Macht

Im Zentrum der Tagung steht die Wirkungsgeschichte des halleschen Malers Willi Sitte in der DDR und nach der deutschen Wiedervereinigung. In exemplarischer Weise wurde die Biografie Willi Sittes in den letzten 30 Jahren zum Gegenstand einer mitunter hitzig geführten Auseinandersetzung über die Verstrickung des Künstlers in die Machtstrukturen des untergegangenen Staates. Die Tagung versucht, in Verbindung mit der zeitgleich im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) stattfindenden Retrospektive, nunmehr eine sachliche und faire Annäherung an Willi Sittes Biografie zwischen Kunst und Macht.

Ort: Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Halle (Saale)

Weitere Informationen, Tagungsprogramm und Anmeldung unter:
www.willi-sitte-tagung.de



Fr, 12.11.2021 | 18.30 Uhr

ARTE-Filmpremiere im Puschkino – Der Maler Willi Sitte: Ein Leben zwischen Kunst und Politik

Der schwierige Balanceakt zwischen politischem Statement und künstlerischer Komplexität zieht sich als roter Faden durch das Leben und Werk des Künstlers Willi Sitte. Der Dokumentarfilm von Reinhold Jaretzky (ARTE/MDR 2021, 52 Min.) spürt den Widersprüchen dieses Malers nach, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Nach dem Film: Gespräch mit dem Regisseur Reinhold Jaretzky und Thomas Bauer-Friedrich, Direktor Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Moderation: Anke Dornbach, Sammlungsleiterin Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale)

Der Film wird am 14. November 2021 um 23.15 Uhr auf ARTE ausgestrahlt.

Kosten: Eintritt frei
Ort: Puschkino, Kardinal-Albrecht-Straße 6, 06108 Halle (Saale)

Reservierungen und weitere Informationen unter:
www.puschkino.de

Veranstaltungslink: https://t1p.de/sc70

 

Do, 18.11.2021 | 18.30 Uhr

„Der geteilte Himmel“ – Sitte und Literaten in der DDR

Lesung und Gespräch mit Alexander Suckel (Literaturhaus Halle), Frau Dr. Therese Hörnigk (Literaturwissenschaftlerin und Vorsitzende der Christa-Wolf-Gesellschaft) und Bettina Schneider (Schauspielerin Theater Halle)

Der DDR-Klassiker „Der geteilte Himmel“ gibt Anlass über Willi Sitte und seine besonderen Verbindungen zu Literaten in der DDR zu sprechen. Nach gelesenen Auszügen aus dem Buch kommen die Gäste ins Gespräch.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturhaus Halle.

Kosten: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Vorfeld online zu erwerben. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/m9yp
 
 
 
Di, 23.11.2021 | 19.30 Uhr
 
Galeriekonzert zur Sonderausstellung „SITTES WELT"

Die Staatskapelle Halle und das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) präsentieren eine Kammermusikreihe an einem besonderen Ort: In den gemeinsam veranstalteten Galeriekonzerten finden Kunst und Musik zusammen, verbunden durch Moderationen, aktuelle Sonderausstellungen begleitend oder kombiniert mit der Betrachtung eines Einzelwerks.

Kosten: 18 Euro, ermäßigt 9 Euro
 
Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, das Ticket im Vorfeld über die Theater- und Konzertkasse der Bühnen Halle zu erwerben. An der Museumskasse des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) erfolgt KEIN Vorverkauf. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).
 
Veranstaltungslink: https://t1p.de/nxks2
 


Do, 25.11.2021 | 17 Uhr

Online-Führung – Wege der Moderne: Kunst in der SBZ/DDR 1945–1990

In dieser Online-Führung gewinnen Sie Einblicke in die Kunst der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR. Begegnen Sie der Kunst der Nachkriegszeit, der Abstraktion, des sozialistischen Realismus, Einflüssen der Pop-Art sowie Werken der Halleschen und Leipziger Schule.

Die virtuelle Online-Führung wird per „Cisco Webex Meetings“ übertragen und dauert ca. 60 Minuten. Sie brauchen keine Software installieren und können über Ihren Internet-Browser teilnehmen.

Kosten: 3 Euro

Tickets: Ihr Ticket zur Online-Führung erhalten Sie über den Ticketshop der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/x8oh
 
 


Fr, 26.11.2021 | 18.30 Uhr

Die Spur der Zeit • Aufbruch und Ernüchterung in der DDR-Literatur

Szenische Lesung mit der Sprechbuehne der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Literatur als Spiegel der Zeit – der Zeit des Malers und Kulturfunktionärs Willi Sitte in der DDR. Begleitend zur Sitte-Retrospektive im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) lässt die szenische Lesung Texte von Christa Wolf, Sarah Kirsch, Erik Neutsch und Wolf Biermann lebendig werden. Sie spiegeln die Atmosphäre der Jahre vom Mauerbau 1961 bis zur Wende 1989 wieder.

Kosten: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Vorfeld online zu erwerben. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Weitere Termine:
09.12.2021, 18.30 Uhr
08.01.2021, 17.30 Uhr
Der Ticketverkauf startet ca. 3–4 Wochen vor dem entsprechenden Veranstaltungstermin.

Veranstaltungslink: https://t1p.de/fzbw
 
 


Sa, 27.11.2021 | 14 Uhr

Familiennachmittag zum Thema „Familienportraits“

Ausgehend von traditionellen Familienbildern in der Sonderausstellung „Sittes Welt“ schaffen wir unsere eigene Sicht auf moderne Familien. Lebensgroße Bilder eurer Familien entstehen auf großformatigen Papieren. Kreativer Gestaltung und fantasievoller Ausmalung sind keine Grenzen gesetzt. Ein Angebot für Groß und Klein.

Kosten: Kinder Eintritt frei, Erwachsene ermäßigtes Tagesticket zu „Sittes Welt“

Anmeldung: Die Personenzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 25.11.2021 unter:

kunstvermittlung@kulturstiftung-st.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung die Zahl der teilnehmenden Kinder und Erwachsenen an. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/k478

 

 

27.11.2021 | 16 Uhr

Kuratorenführung – Sonderausstellung „SITTES WELT"

Die Führung bietet Ihnen einen vertieften Einblick in die Sonderausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“. Erfahren Sie mehr über das vielschichtige Gesamtwerk des Künstlers und nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Fragen an den Kurator der Ausstellung zu stellen.

Kosten: 3 Euro + Eintritt

Tickets: Die Ticketzahl ist begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Ticket im Vorfeld online zu erwerben. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Weiterer Termin: 08.01.2022, 16 Uhr

Veranstaltungslink: https://t1p.de/zz77

 

Di, 30.11.2021 | 14 Uhr

Kunst am Nachmittag – Sonderausstellung „SITTES WELT"

Gemeinsam schauen wir uns die Sonderausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“ an und verschaffen uns einen Überblick über das Leben und Werk des Künstlers.

Kosten: 6 Euro

Anmeldung: Die Veranstaltung ist auf 10 Personen begrenzt. Eine telefonische Voranmeldung bis 28.11.2021 ist unbedingt erforderlich unter T: +49 345 21259-40. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/w7533

 

Weiterer Termin: 07.12.2021, 14 Uhr (Voranmeldung bis 05.12.2021)

Di, 14.12.2021 | 15.30 Uhr

Führung in Einfacher Sprache – Sonderausstellung „SITTES WELT“

Die Führung in leicht verständlichen Worten verrät mehr über die Ausstellung „Sittes Welt. Willi Sitte: Die Retrospektive“. Wir sprechen über die Kunstwerke und die DDR-Zeit.

Kosten: 5 Euro

Anmeldung: Die Veranstaltung ist auf 10 Personen begrenzt. Eine telefonische Voranmeldung bis 12.12.2021 ist unbedingt erforderlich unter T: +49 345 21259-40. Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise finden Sie auf der Website des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale).

Veranstaltungslink: https://t1p.de/k5vb

Beitrag Teilen

Zurück