Neue Akademie und neuer Preis für Popmusik

Wichtige Impulse für die deutsche Musikszene | Musik & Film
von hallelife.de | Redaktion

Kulturstaatsministerin Monika Grütters fördert einen neuen Preis für Popmusik, der 2022 erstmals verliehen werden soll. Zugleich wird eine neue Akademie für Popmusik gegründet, die nach dem Vorbild der Filmakademie über die Preisvergabe entscheidet. Sie wird ebenfalls aus dem Bundeskulturhaushalt finanziert. Die Akademie soll neben der Vergabe des Preises als offenes Forum die Entwicklung der deutschen Musikszene begleiten und mitgestalten. 

Zu ihren Gründungsmitgliedern zählen unter anderem Herbert Grönemeyer, Shirin David, Nura, Roland Kaiser sowie verschiedene Branchenvertreterinnen und -vertreter.

„Popmusik in Deutschland zeichnet sich durch künstlerische Vielfalt und enorme Kreativität aus. Es ist nun an der Zeit für einen Preis, der frei von kommerziellen Aspekten ausschließlich künstlerische Leistungen würdigt. Der neue Preis wird die Musikerinnen und Musiker in den Mittelpunkt stellen und ein großes Spektrum an musikalischen Genres abdecken. Zugleich gründen wir nach dem Vorbild der Deutschen Filmakademie eine neue Akademie für Popmusik, die sich für die Branche stark machen soll. Ich bin mir sicher: Sowohl der Preis als auch die Akademie für Popmusik werden wichtige Impulse für die Musikszene setzen“ so Monika Grütters.

Die Initiative Musik wird die Preisverleihung realisieren und eng mit der Akademie zusammenarbeiten. Weitere Informationen zur Gründung Akademie und den „Start25“ finden Sie auf der Website der Initiative Musik – www.Initiative-Musik.de. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich für einen Newsletter anzumelden, um die nächsten Schritte bei der Entwicklung der Akademie, die ab September 2021 ihre Arbeit aufnehmen soll, weiter zu verfolgen.

Die Gründungsmitglieder der Akademie, die sogenannten „Start25“, sind:

•    Balbina, Sängerin/Songwriterin
•    Lex Barkey, Mixing & Mastering Engineer
•    Birgit Böcher, Geschäftsführerin Deutscher Musikverleger-Verband e.V.
•    Benjamin Budde, Inhaber/Geschäftsführer Budde Music
•    Shirin David, Rapperin
•    Ebow, Rapperin
•    Sarah Farina, DJ/Produzentin und Aktivistin
•    Markus Ganter, Produzent
•    Dieter Gorny, Aufsichtsratsvorsitzender Initiative Musik
•    Herbert Grönemeyer, Sänger/Komponist und Texter
•    Alex Grube, Bassist/Gitarrist
•    Roland Kaiser, Sänger/Komponist und Texter
•    Reiner "Kallas" Hubert, Studio- und Tour-Schlagzeuger
•    Jenniffer Kae, Sängerin und Songschreiberin
•    Eric Krüger, Musical Director/Keyboarder/Produzent
•    Michelle Leonard, Sängerin/Songwriterin
•    Katja Lucker, Geschäftsführerin Musicboard Berlin GmbH
•    Nura, Rapperin
•    Johannes Oerding, Sänger/Songwriter
•    RIN, Rapper
•    Moses Schneider, Produzent
•    Karo Schrader, Songwriterin/Sängerin
•    Lillo Scrimali, Pianist MD/Arrangeur/Producer
•    Suena, Produzentin/Songwriterin
•    Sara Torchani, Künstlermanagement und Creative Consultant

Beitrag Teilen

Zurück