12 Wohungen in Halle durchsucht

12 Wohungen in Halle durchsucht
von 12. Januar 2023 0 Kommentare

Halle (Saale) – Kriminalbeamte vollstreckten im Laufe des heutigen Tages mehrere durch das Amtsgericht Halle (Saale) erlassene Durchsuchungsbeschlüsse im Stadtgebiet Halle (Saale). Die Durchsuchungsbeschlüsse richteten sich gegen insgesamt 16 Tatverdächtige im Alter von 14 bis 27 Jahren. Gegen diese Personen wurden unter anderem Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz im Polizeirevier Halle (Saale) geführt. Durchsucht wurden insgesamt zwölf Wohnungen.

Hierbei konnten ferner

  • circa 110 Gramm Cannabis
  • Bargeld
  • mehrere Gegenstände, die unter das Waffengesetz fallen (Messer, Schreckschusspistole, Luftgewehr)
  • Utensilien zum Konsum und Verkauf von Betäubungsmitteln
  • ein zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrrad

aufgefunden und beschlagnahmt werden. Die Ermittlungen werden nun weiter fortgeführt.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.