Badeunfall im Hufeisensee

Badeunfall im Hufeisensee
von 26. Juni 2022 0 Kommentare

Am Samstag gegen 09.00 Uhr befand sich eine 26-Jährige am Hufeisensee im Bereich der Wallendorfer Straße, um dort zu baden. Als sie ins Wasser sprang, verletzte sie sich im Bereich des Oberkörpers an einem Metallgegenstand am Grund des Sees.

Der Rettungsdienst brachte sie in eine städtische Klinik. Sie musste stationär aufgenommen werden. Der Hufeisensee ist nicht zum Baden freigegeben. Die Polizei warnt vor entsprechenden Gefahren.

Noch keine Kommentare

Beginne eine Unterhaltung

Noch keine Kommentare

Du kannst der erste sein der eine Unterhaltung startet.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an dritte Personen weitergegeben.