Fahrradfahrer mit 2,2 Promille beschädigt PKW

Fahrradfahrer mit 2,2 Promille beschädigt PKW
von 8. März 2018

Augenscheinlich streifte der Betrunkene den VW im Vorbeifahren mit dem Fahrradlenker und verursachte dadurch Lackkratzer. Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort einen Atemalkoholwert von knapp 2,2 Promille bei dem 38-Jährigen fest. Es wurden Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.