Polizeibericht Halle (Saale) vom 27.09.2011

von 27. September 2011

Körperverletzung
Am gestrigen Abend kam es gegen 17:45 Uhr in einer Wohnung in der Weißenfelser Straße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Ein 49-jähriger Mann hatte seine 61-jährige Bekannte, nachdem man gemeinsam reichlich Alkohol genoss, mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Da der stark alkoholisierte Hallenser (2,08 Promille) mehrfach ankündigte, die Frau weiter zu schlagen, wurde er in Verhinderungsgewahrsam genommen. Des Weiteren wurde gegen ihn Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Diebstahl eines Quad
Unbekannte entwendeten gestern zwischen 17 Uhr und 20 Uhr ein auf dem Parkplatz hinter der Eisporthalle abgestelltes und mittels eines Lenkerschlosses gesichertes Quad im Wert von ca. 5.000 Euro. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Verkehrsunfall
Ein 26-jähriger Mann befuhr gestern gegen 16:30 Uhr mit seinem Auto den Waisenhausring aus Richtung Hansering in Richtung Franckeplatz. Als er nach rechts in eine Einfahrt abbog, übersah der VW-Fahrer einen auf den Radweg in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer. Dieser bremste – um einen Zusammenstoß zu vermeiden – stark ab. Dabei kam der 22-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Sachschaden entstand nicht.