Polizeibericht Mansfeld-Südharz vom 19.04.2010

von 19. April 2010

Alkoholfahrt
Sonntagabend gegen 20.20 Uhr wurde in Eisleben, Hallesche Straße ein PKW VW kontrolliert, der Polizeibeamten durch seine unsichere Fahrweise auffiel und dessen Fahrzeugführer zudem während der Fahrt telefonierte. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 30jährigen ergab einen Wert von 1,61 Promille. Seinen Führerschein musste er abgeben.

Kettensägen entwendet
Unbekannte Täter drangen in Wolferode, Grüne Straße in Werkstatt und Lagerräume einer Firma ein. Entwendet wurden zwei Kettensägen mit Zubehör. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Samstagabend und Montagmorgen.

Laubeneinbruch
In eine Gartenlaube der Anlage „Im Tal“ in Sangerhausen, Otto-Nuschke-Straße / Am Faß wurde vergangene Nacht eingebrochen. Gestohlen wurden nach ersten Angaben ein Staubsauger und Getränke.

Verkehrsunfälle
19.04.10; 05.35 Uhr; L223
Zwischen Othal und Beyernaumburg stieß ein PKW Honda mit einem Reh zusammen. Das Wild verendete, etwa 1.000,- Euro Schaden entstand am Fahrzeug.

19.04.10; 05.45 Uhr; L219
Ein PKW Daimlerchrysler stieß mit einem Rehbock etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Oberröblingen (aus Richtung Allstedt kommend) zusammen. Der Rehbock verendete, der Sachschaden am PKW beläuft sich auf 3.000,- Euro.

19.04.10; 06.40 Uhr; L218
Ebenfalls mit einem Rehbock kollidierte ein PKW Daihatsu auf der Landstraße bei Wolferstedt. Hier entstand ein Schaden von ca. 1.500,- Euro.

19.04.10; 07.20 Uhr; Eisleben, Lindenallee
Drei PKW befuhren die Lindenallee aus Richtung Karl-Fischer-Straße in Richtung Plan. Die vorderen zwei Autos mussten verkehrsbedingt anhalten. Der dritte Wagen fuhr auf und schob den mittleren auf den ersten PKW. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 6.000,- Euro.

19.04.10; 09.20 Uhr; Eisleben, Schlossplatz (PPL)
Beim Ausfahren aus einer Parklücke stieß die Fahrerin eines PKW Daihatsu gegen einen PKW Honda. Bei dem Zusammenstoß kam es zu einem Blechschaden in Höhe von 1.500,- Euro.

19.04.10; 11.00 Uhr; Hettstedt, Eislebener Weg
Ein PKW befuhr den Eislebener Weg in Richtung Hinter der Bahn. An der Einmündung zur Himmelshöhe an einer Fahrbahnverengung streifte der Wagen einen entgegenkommenden PKW. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

19.04.10; 11.30 Uhr; Sangerhausen, Grüner Weg
Der Fahrer eines PKW VW fuhr langsam rückwärts in Richtung einer Grundstückseinfahrt, um dort zu wenden. Beim Rückwärtsfahren beachtete er nicht einen PKW Ford und es kam zum Zusammenstoß mit. ca. 1.200,- Euro Schaden.

19.04.10; 11.30 Uhr; Mansfeld, Hettstedter Straße
Ein PKW Peugeot befuhr die Hettstedter Straße aus Richtung Plan in Richtung Großörner. An der Einmündung zur Hoheleitestraße bemerkte die Peugeotfahrerin einen verkehrsbedingt haltenden PKW Toyota zu spät und fuhr auf. Etwa 6.000,- Euro Schaden entstand.