Reifen zerstochen und Autos in der Hafenstraße beklebt

Halle | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Eine Anwohnerin der Hafenstraße konnte gestern gegen 19:50 Uhr eine männliche Person beobachten, welche mehrfach an einem Nachbarwohnhaus klingelte. 

Als ihm jedoch nicht geöffnet wurde, begab sich der Unbekannte zu halb auf dem Gehweg abgeparkten Fahrzeugen, zerstach die Reifen und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Der Mann soll ca. 50 Jahre alt, etwa 170 cm groß und dünn gewesen sein.

Weitere Anwohner berichteten außerdem, dass ihre Fahrzeuge bereits mit Aufklebern mit der Aufforderung, nicht auf den Wegen zu parken, versehen wurden. Es wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Foto: Polizei Halle

Beitrag Teilen

Zurück