Rettungskräfte und Polizeibeamte auf dem Marktplatz mit Pyrotechnik beworfen

Landfriedensbruch | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Auf dem halleschen Marktplatz stellten Polizeibeamte am 01.01.2018 kurz nach Mitternacht im Bereich einer Straßenbahnhaltestelle hilflose Person fest. Rettungskräfte kamen zwecks medizinischer Hilfe zum Einsatz.

Im Umfeld befand sich eine etwa 15-köpfige Personengruppe, welche augenscheinlich erheblich alkoholisiert war. In der weiteren Folge warfen sie Pyrotechnik in Richtung der Rettungskräfte und Polizeibeamten. Dabei verdeckten Personen aus der Gruppe gezielt die Werfer der Böller. Eine Person (33jähriger Hallenser) vermummte sich später. Gegen ihn und weitere Personen wurde Anzeige erstattet. 

Beitrag Teilen

Zurück