Betrugsmasche: Falscher Polizist in Halle-Trotha unterwegs

Saturnstraße | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Gegen Mittag hat sich gestern ein Betrüger Zutritt zu einer Wohnung in der Saturnstraße verschafft. 

Er gab sich als Kriminalbeamter aus und gab an, mit der Mieterin gemeinsam ihre Wohnung überprüfen zu wollen. Die 89-jährige Frau zeigte dem Unbekannten die gesamte Wohnung, er ließ sich auch das Bargeld der Rentnerin zeigen. Danach verließ der Unbekannte die Wohnung, entwendet wurde glücklicherweise nichts.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:
⦁ etwa 40 Jahre alt
⦁ ca. 180 cm groß
⦁ schlank
⦁ gepflegtes Äußeres
⦁ mit schwarzer Strickmütze, Jacke und Hose bekleidet

Die Polizei warnt dennoch ausdrücklich davor, fremde Personen in die Wohnung zu lassen. Seien Sie stets misstrauisch!
Lassen Sie sich die Dienstausweise zeigen und schauen Sie sich diese genau an!
Stellen Sie gezielte Nachfragen!

Im Zweifel überprüfen Sie die Angaben, indem Sie bei der Polizei anrufen!

Beitrag Teilen

Zurück