Mann im Radeweller Weg bedroht, getreten und geschlagen

Südstadt | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Im Radeweller Weg ist heute gegen 00:15 Uhr ein Mann Opfer einer versuchten schweren räuberischen Erpressung geworden.

Der 35-Jährige traf hier auf eine Gruppe von fünf Personen, von denen er wiederholt nach der Uhrzeit gefragt wurde. Nachdem der Geschädigte angab, kein Mobiltelefon mitzuführen und die Uhrzeit nur schätzen zu können, wurde er durch die Täter mehrfach geschlagen, getreten und unter Vorhalten eines Messers bedroht. Als eine Zeugin zu Hilfe kam, konnte der 35-Jährige flüchten. Die Tätergruppierung im Alter von 13 bis 18 Jahren konnte durch Polizeibeamte schließlich in der Torstraße gestellt werden. Der 16-Jährige Haupttäter wurde vorläufig festgenommen.

Beitrag Teilen

Zurück