Polizei sucht diesen Mann wegen gefährlicher Körperverletzung

Öffentlichkeitsfahndung | Polizei/Feuerwehr
von hallelife.de | Redaktion

Das Polizeirevier Halle (Saale) ermittelt momentan gegen zwei unbekannte männliche Personen wegen gefährlicher Körperverletzung.

Am 02.04.2018 kam es gegen 18:50 Uhr vor einem Imbiss in der Kattowitzer Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen. Hierbei wurde der Geschädigte von zwei bislang unbekannten Personen gemeinschaftlich mit einem Gegenstand auf den Kopf und mit der Faust gegen den Oberkörper geschlagen. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Der 54-Jährige zog sich bei dem Angriff unter anderem eine stark blutende Kopfplatzwunde zu.

Mit Hilfe einer Zeugin wurde durch eine Phantombildzeichnerin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd ein Phantombild von einem der unbekannten Täter erstellt. Dieser soll ca. 32 – 37 Jahre alt und etwa 170 – 173 cm groß gewesen sein. Zum Tatzeitpunkt hatte er eine untersetzte, kräftige Statur sowie dunkle, kurze Haare mit Geheimratsecken. Der zweite Täter soll Mitte 30, von kräftiger Gestalt und ca. 180 cm groß gewesen sein. Seine Haare hatte er zum Tatzeitpunkt zu einem Zopf zusammengebunden.

Das Amtsgericht Halle (Saale) hat nun die Veröffentlichung des Phantombildes per Beschluss angeordnet.

Die Polizei sucht nach Personen, die Angaben zur Identität und/oder dem Aufenthaltsort des unbekannten Täters machen können. Diese werden gebeten, sich unter (0345) 224 2000 bei der Polizei in Halle (Saale) zu melden.

Beitrag Teilen

Zurück